ADA – Cardano Kurs & Kursentwicklung – Prognose 2018

Cardano, kurz ADA, ist ein Blockchain basierter Coin der seinen Ursprung in der selbst ernannten „3. Generation“ findet. Ziel dieses Coins ist es nicht wie Bitcoin oder Etherium ein Wertspeicher zu sein, sondern als tägliches Zahlungsmittel für Privatpersonen, Organistationen aber auch Regierungen zu fungieren.

Schon von Beginn an arbeitet das ADA-Team mit Regulatoren zusammen, um Geldautomaten und die Integration in den realen Alltag möglich zu machen. Verantwortliche für das Cardano-Projekt sind die Cardano Foundation, die japanische Firma Emurgo und die Firma IOHK.

Diese sind jeweils für die Rechtslage und Erhaltung, das Aufstellen der Geldautomaten und Blockchainforschung zuständig. Der Coin kam am 1. Oktober 2017 an den Markt und genoss seitdem viel Unterstützung sowie Aufschwung.

Anders als bei allen anderen Kryptowährungen wird Cardano weder durch Mining errechnet noch vollständig ausgegeben sondern Belohnt zufällig ausgewähle Mitglieder im System dafür, die Transaktionen zu bestätigen. Der Gedanke dahinter ist Energie zu sparen, da das konventionelle Mining enorm Energieintensiv ist.

Aktuell kostet ein Coin $0.746 (Stand 11.01.2018; Coinmarketcap.com) und hat seinen Platz in den Top 10 gesichert. Die maximale Anzahl von Coins wird 45 Milliarden betragen, wovon derzeit rund 31,1 Mrd. auf dem Markt sind. Das Marketcap beträgt 13,34 Milliarden US-Dollar.

Wo kann ich Cardano kaufen?

Zu erhalten ist der ADA Coin auf den zwei größten Exchanges Bittrex und Binance, aber auch auf 3 kleineren. Das Listen auf weiteren Exchanges ist geplant, scheint aber derzeit in den Hintergrund zu fallen.

Die Cardano Kursentwicklung 2017 und Anfang 2018

Wie oben erwähnt, startete der Coin am 1.10.2017 mit $0.021, wo er auch knapp 2 Monate stagnierte. Ab dem 14. Dezember und dem Aufkommen von positiven Nachrichten, sowie einem Beleben durch die Community, ging es für ADA stark aufwärts.

Nach mehreren für den Kryptomarkt untypisch stabilen Etappen schnellte Cardano dann am 04. Januar als Reaktion auf die Veröffentlichung der Roadmap und dem Anpreisen des Coins durch mehrer einflussreicher Social-Media-Kanäle auf sein Allzeithoch von $1.29.

Sollte ich mir Cardano kaufen?

Die oben genannte Spanne zeigt, wozu dieser Coin mit der revolutionären Idee fähig ist. Sein Wachstum in nur 3 Monaten von plus $0.725 pro Coin, also einen Anstieg um 3450 % ist selbst für Kryptoverhältnisse eine sehr starke Leistung.

Nicht nur das der Coin noch sehr jung ist, sondern auch seine Verfügbarkeit auf mehr Exchanges ist noch möglich, ebenso wie der vorgenommene Weg, der gerade erst angebrochen wurde, legt offen, dass das Maximum von Cardano lange nicht erreicht ist.

Das Team geht sehr offen damit um, dass die Ziele die Sie gesteckt haben sehr hoch sind, sind jedoch der Überzeugung, dass bis spätestens 2020 die Plattform voll funktionstüchtig sein wird. Doch noch dieses Jahr soll es z. B. möglich sein auf der Basis von ADA dezentrale Apps zu erstellen und zu veröffentlichen.

Der Coin ist eine gute Investition für 2018 sowie die folgenden Jahre und wird zur Mitte des Jahres mit großer Wahrscheinlichkeit die $2 bis $3 mühelos überschreiten. Wer ein breites Portfolio hat oder sich eines anlegen möchte, sollte auf jeden Fall Cardano berücksichtigen, um langfristig von einem Coin mit Zukunftspotential zu profitieren und gute Gewinne einzufahren.

ADA – Cardano Prognose für 2018, 2020,2025,2030

Die aktuelle Prognose für 2018 fällt positiv aus – Die Kursentwicklung wird voraussichtlich positiv ausfallen. Eine langfristige Prognose für ADA bzw. Cardano für die Jahre 2020 und länger ist nicht seriös möglich – Beobachten Sie in jedem Fall den Markt und reagieren Sie auch bei Rücksetzern vorsichtig. Eine langfristige Geldanlage ist in jedem Fall empfehlenswert.

Wichtig: Eine Geldanlage in Kryptowährungen beeinhaltet das Risiko des Totalverlustes!

Deine Meinung ist uns wichtig

*