Ausschüttung/Dividende – Erklärung im Finanzlexikon

Wer einen Teil seines Vermögens in Aktien oder dergleichen anlegt, der legt einen Hauptaugenmerk auf die Ausschüttung, die auch als Dividende bezeichnet wird.

Prinzipiell umschreibt dieser Begriff die erwirtschafteten Gewinne, die an die einzelnen Investoren ausbezahlt werden. Diese Gewinne setzen sich aus mehreren Komponenten zusammen; in dieser Hinsicht sind unter anderem Verkaufserlöse, Zinsen oder Bonifikationen zu nennen.

Überblick: Art der Ausschüttung

Die Art der Ausschüttung kann unterschiedlich erfolgen. Eine einmalige Auszahlung ist ebenso möglich wie eine kontinuierliche Auszahlung über einen bestimmten Zeitraum hinweg. Wie sich die Ausschüttungen gestalten, ist einem speziellen Entnahmeplan zu entnehmen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*