BI Tools & Business Analytics Tools – Visualisierung, Vorteile und Einsatzmöglichkeiten

Ratgeber Business Analytics Tools – welchen Mehrwert bieten sie?

Mit Hilfe von Business Analytics Tools werden viele Unternehmen ihre Geschäftsprozesse und Unternehmensprozesse aus. Durch den Einsatz der entsprechenden Tools können Erkenntnisse aus den Aktivitäten des Unternehmens gewonnen werden und z.B. neue Strategien abgeleitet werden.

Wichtig ist jedoch, im Vorfeld zu klären, welche Business Tools überhaupt geeignet sind. Viele der Tools haben zwar eine hohe Leistung, bzw. viele Optionen, sind aber nicht unbedingt für jedes Geschäftsmodell geeignet.

Durch die Wahl der richtigen Business Analytics Tools können z.B. Controller entsprechende Auswertungen über Geschäftsdaten vorbereiten und daraus Schlüsse ziehen. Geschäftsvorgänge können deutlich optimiert werden, wenn ein gutes Business Analytics Tool eingesetzt wird.

Warum soll ich ein Business Analytics Tool verwenden – reicht Excel nicht?

Stockfoto-ID: 221431993 Copyright: leowolfert/Bigstockphoto.com

Wichtig: Funktionen und Daten von Business Analytics Tools prüfen!
Stockfoto-ID: 221431993 Copyright: leowolfert/Bigstockphoto.com

Sicherlich reicht die Software Microsoft Excel aus, wenn es darum geht, für ein kleines Unternehmen entsprechende Zusammenhänge und Analysen zu erstellen. Falls jedoch entsprechend große Datensätze vorhanden sind, stößt die Software schnell an ihre Grenzen.

Dennoch ist die Verlockung groß, dass Auswertungen und Zahlen in Excel erstellt werden. Das Programm kann jedoch an seine Grenzen stoßen, wenn die Menge der Datensätze zu groß ist und wenn auf die Schnelle etwas Passendes für den Vorgesetzten oder für ein Meeting vorbereitet werden soll.

Häufig kommt es in kleinen und auch mittelständischen Unternehmen bereits dazu, dass Datensätze ausgewertet werden müssen, die mehrere Millionen Zellen mit Inhalten haben. In einer herkömmlichen Rechensoftware führt dies nicht gerade selten zu Problemen.

Die Auflistung der Daten wird schnell unübersichtlich und entsprechende Filter können meist nur über Umwege eingebaut werden. Bei solch großen Analysen ist es daher in jedem Fall ratsam, wenn ein passendes Tools genutzt wird, dass im Bereich Business Analytics aufgestellt ist und auf solche Daten ausgerichtet ist.

Ein weiterer Vorteil, denn eine gute Business Analytics Software beinhaltet ist die Option, dass Daten aus mehreren Quellen gelesen werden können. Diese können dann untereinander kombiniert werden, bzw. in Relation zueinander gesetzt werden.

Es gibt viele Softwaremöglichkeiten, bei denen dies zum großen Problem wird. Bei einer umfangreichen Analyse verschiedener Datensätze und bei dem Vergleich und bei einer Korrelation von solchen Datensätzen ist es in jedem Fall wichtig, dass die Daten aus mehreren Quellen problemlos gelesen werden können.

  • Business Analytics Tools werten Millionen von Datensätzen aus
  • Es können Querverweise und Zusammenhänge zwischen den Daten gebildet werden
  • Verschiedene Quellen können parallel ausgewertet werden
  • Reports können schnell und zuverlässig erstellt werden.
  • Ansprechende Visualisierung von Daten möglich

Quelle: https://www.industry-press.com/business-analytics-tools/

Eine große Herausforderung bei der Analyse von Daten sind so genannte Querverweise und das Erkennen von Zusammenhängen. Bei den entsprechenden Datensätzen ist es meist kein Problem, sofern diese z.B. über ein hochwertiges Tool ausgewertet werden. Viele Softwarelösungen sind darauf ausgelegt, Querverweise und Verknüpfungen zu finden.

Warum sind zuverlässige Reportings für Unternehmen wichtig?

Im Zuge der Digitalisierung entwickelt sich der Markt in vielen Branchen sehr rasant. Gerade Daten spielen eine immer wichtiger werdende Rolle. Nicht umsonst ist Big Data eines der spannendsten Themen unserer Zeit. Wer es schafft, seine Daten ideal auszuwerten und entsprechend einen Mehrwert daraus zu generieren, der ist in der Lage, in jedem Fall auf dem Markt damit zu punkten und gegenüber den Wettbewerbern einen Mehrwert zu erreichen.

Grundsätzlich ist anzumerken, dass durch die Digitalisierung nicht nur nationale, sondern auch viele internationale Wettbewerber gibt, die in direkter Konkurrenz zueinander stehen. Unternehmen, die früher nur regional gearbeitet haben, sind heute auf dem internationalen Markt tätig. Vor allem durch das Internet ist dies möglich und somit besteht für die Kunden die Option, dass natürlich sehr viel mehr Produkte und sehr viel mehr Dienstleister zur Verfügung stehen.

Mit Hilfe zuverlässiger Reportings ist es möglich, schnell zu erkennen, welche Bereiche in einem Unternehmen besonders produktiv sind und besonders gute Umsätze erzielen. Gleichzeitig lässt sich daraus ableiten, welche Bereiche gestärkt und weiter entwickelt werden müssen.

Auch kann aus einem guten Report abgeleitet werden, welche Bereiche über einen langen Zeitraum nur schlecht auf die Beine kommen und zum Beispiel komplett Umstrukturiert werden sollten. Die Möglichkeiten, wie ein solcher Report gelesen werden kann und was er dem Kunden an Mehrwert bringt, sind sehr verschieden.

Grundsätzlich sollte auch darauf geachtet werden, dass die Daten mit Hilfe der entsprechenden BI Tools so ausgewertet werden, dass daraus Entscheidungen für die Entwicklung des Unternehmens abgeleitet werden können. Langfristig gesehen ist es möglich, dass in jedem Fall möglich, dass durch den Einsatz von BI in jedem Fall Vorteile erkannt und aufgebaut werden können. Wer es schafft, seine Unternehmensdaten und Zahlen sinnvoll auszuwerten und daraus einen echten Mehrwert zu generieren, der kann davon lange Zeit profitieren und in jedem Fall seinen Umsatz dadurch erzielen und natürlich gegenüber Wettbewerbern eindeutige Vorteile erzielen.

In den meisten Fällen sind die Zahlen, die durch Reportings generiert werden müssen, klar definiert. Das bedeutet, dass schnell entsprechende Vorlagen generiert werden können, die zur Erstellung des Reports geeignet sind. Mit einer Vorlage kann ein entsprechender Report binnen weniger Minuten gezogen werden. dies ist gerade dann praktisch, wenn der Chef entsprechend auf der Matte steht und Zahlen für ein wichtiges Meeting oder für eine wichtige Präsentation braucht. Im Alltag kommt diese Situation recht häufig vor und wenn ein Controller keinen guten Report zur Verfügung hat, kann die Anfrage ihn schon mal zum Schwitzen bringen.

Wichtig: Beim Einsatz von Business Intelligence Tools oder Analytics Tools gilt es Fehler zu vermeiden. Einen Ratgeber zum Thema gibt es auf https://www.computerwoche.de/a/die-groessten-fehler-beim-einsatz-von-bi-tools,1904681 zum Nachlesen.

Welche Rolle spielen Reportings in Finanzierungsfragen?

Gerade in Sachen Firmenfinanzierung spielen Reportings eine sehr wichtige Rolle. Das liegt daran, dass viele Firmen z.B. entsprechende Kredite zur Finanzierung brauchen. Die Kredite können online zwar berechnet werden, jedoch verlangt die Bank in der Regel handfeste Zahlen, um entsprechende Kredite zu genehmigen. Ein guter Report, der genau auflistet, womit welche Umsätze im Unternehmen erzielt werden, kann dabei helfen, entsprechende Sicherheit zu zeigen und verlässliche Zahlen zu präsentieren.

Die Kennzahlen, die für die Vergabe eines Firmenkredites notwendig sind, können Firmen in ihren Reports meist sehr gut erzeugen. Wichtig ist jedoch, dass diese Zahlen auch belastbar sind. Das bedeutet konkret, dass die entsprechenden Zahlen ohne Probleme nachgeprüft werden können und auch korrekt sind. Banken prüfen die Zahlen sehr gerne, was daran liegt, dass sie natürlich auch das Risiko einer Kreditvergabe prüfen wollen. Je belastbarer und zuverlässiger die Zahlen eines Kredites sind, umso eher kann der Kredit freigegeben werden.

Visualisierung: die Macht der Business Analytics Tools

Ein Thema, dass für Business Analytics Tools sehr wichtig ist, ist die Visualisierung. Gerade bei großen Datensätzen wissen viele Controller oftmals nicht, wie diese entsprechend dargestellt werden können. Eine optische Darstellung der Daten ist jedoch z.B. für interne Präsentationen oder für Präsentationen bei Kreditgebern mehr als wichtig.

Daher haben immer mehr solcher Tools auch Möglichkeiten zur Visualisierung im Angebot. Entsprechende Grafiken werden schnell Bestandteil einer Präsentation und sorgen dafür, dass aus den Daten sehr schnell ein passendes Fazit gezogen werden kann.

Es sollte also bei der Wahl des BI Tools zwingend darauf geachtet werden, dass die Visualisierung vorhanden ist und auch wirklich funktioniert, bzw. genutzt werden kann.

Deine Meinung ist uns wichtig

*