Mindestsicherung 2019 in Österreich – Geplante Änderungen, Rechenbeispiele, Häufige Fragen

Die Regierung plant eine Reform der Mindestsicherung. Die türkis-blaue Bundesregierung macht Ernst und präsentiert im Ministerrat das die Pläne zur neuen Mindestsicherung. Die Sozialhilfe soll in Zukunft 863 Euro betragen.

Bei Zuwanderern mit sehr schlechten Deutschkenntnissen sind Kürzungen bestimmt, für Alleinerziehende und Menschen mit Behinderung gibt es allerdings Boni. Das Zugreifen auf Vermögen bleibt weiterhin erhalten, beim Zugriff auf das Eigenheim gibt es dagegen eine längere Schonfrist. Lesen Sie hier von allen Neuerungen. [Weiterlesen…]

Raiffeisen Spartage 2018 – Angebote & Beratung

Das Thema persönliche Finanzen, Geldanlage, Investments und Wertanlage ist für manche Personen sehr wichtig, manche machen sich aber auch selten darüber Gedanken. Unabhängig davon über wieviel Einnahmen/Geld man verfügt ist es sinnvoll, sich von ExpertInnen zum Thema persönliche Finanzen beraten zu lassen.

Eine sinnvoll Gelegenheit dazu bietet der bekannte Weltspartag, zu dem von vielen Banken eigene Angebote/Produkte und erweiterte Öffnungszeiten für eine umfassende Beratung angeboten werden.

Ergänzend gibt es meist für Kinder/Jugendliche zusätzliche Weltspartag Geschenke für die Kontoeröffnung/erste Einlagen oder auch ohne bestimmte Voraussetzungen. Wir informieren an dieser Stelle über das Angebot zu den Raiffeisen Spartagen 2018 in Österreich. [Weiterlesen…]

Krankenkassenreform 2019 in Österreich – Änderungen & Meinungen

Im Jahr 2019 steht in Östereich wohl die größte Krankenkassenreform an, welches das Jahr je gesehen hat.

Diese verspricht nicht nur Vorteile für die Patienten, sondern auch Nachteile für die Beschäftigten der Krankenkassen. Doch, was steckt wirklich hinter der Reform der Krankenkassen in Österreich? [Weiterlesen…]

BI Tools & Business Analytics Tools – Visualisierung, Vorteile und Einsatzmöglichkeiten

Ratgeber Business Analytics Tools – welchen Mehrwert bieten sie?

Mit Hilfe von Business Analytics Tools werden viele Unternehmen ihre Geschäftsprozesse und Unternehmensprozesse aus. Durch den Einsatz der entsprechenden Tools können Erkenntnisse aus den Aktivitäten des Unternehmens gewonnen werden und z.B. neue Strategien abgeleitet werden.

Wichtig ist jedoch, im Vorfeld zu klären, welche Business Tools überhaupt geeignet sind. Viele der Tools haben zwar eine hohe Leistung, bzw. viele Optionen, sind aber nicht unbedingt für jedes Geschäftsmodell geeignet.

Durch die Wahl der richtigen Business Analytics Tools können z.B. Controller entsprechende Auswertungen über Geschäftsdaten vorbereiten und daraus Schlüsse ziehen. Geschäftsvorgänge können deutlich optimiert werden, wenn ein gutes Business Analytics Tool eingesetzt wird. [Weiterlesen…]

Riester Rente 2019 – Vorteile, Zulagen, Alternativen und Auszahlung

Die Rente nach Riester wurde vor einigen Jahren eingeführt und zählt zu den bekanntesten Renten im Bundesland. Grundsätzlich handelt es sich bei der Riesterrente um eine Möglichkeit, durch eigenen Einsatz die spätere Rente positiv zu beeinflussen.

Es handelt sich um eine privat finanzierte Rente, die im Jahr 2002 eingeführt wurde. Staatliche Zulagen sowie die Förderung bedingt durch einen Abzug von Sonderausgaben waren typische Anreize, welche für die Riester Rente sprachen. Geregelt wurde die Förderung durch das Einkommenssteuergesetz. Den Namen hat das Rentenmodell durch Walter Riester, der damals als Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung tätig war und die entsprechende Rente mit auf den Weg brachte. [Weiterlesen…]

Unterbewertete Aktien 2017 – Aktien Empfehlungen

Die Reihe der unterbewerteten Aktien dürfte im Jahr 2017 recht groß sein. Es ist jedoch ziemlich schwierig, die Papiere zu identifizieren, die aktuell unterbewertet sind. In der Regel achten Trader beim Kauf einer Aktie zum Beispiel auf das KGV, das so genannte Kurs-Gewinn-Verhältnis.

In der Regel wird davon ausgegangen, dass eine Aktie überbewertet ist, wenn das KGV recht hoch ist. Wenn eine Aktie hingegen ein niedriges KGV hat, so besteht die Chance, dass gerade beim Kurs noch deutlich Potential vorhanden ist. [Weiterlesen…]

Was kann ein 3D-Drucker und wie sieht die Zukunft mit dem 3D-Druck aus?

Bei einem 3D-Drucker ist der Name Programm. Denn im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Drucker, der eine Datei auf ein Blatt Papier druckt, druckt ein 3D-Drucker eine Datei als dreidimensionalen Gegenstand. Das bietet neue Möglichkeiten für Industrie, Wissenschaft und Haushalte. [Weiterlesen…]

Gehälter in Österreich 2017 – Überdurchschnittlich hoher Gehaltszuwachs

Österreich gilt als ein Land mit relativ hohen Löhnen. Die höchsten Gehälter werden in Niederösterreich und Wien gezahlt. Die Zahl der freien Stellen wird zukünftig zunehmen, allerdings steigt auch die Arbeitslosenquote. Sie bleibt im internationalen Vergleich extrem niedrig. Im Jahr 2017 werden die Löhne und Gehälter insgesamt voraussichtlich um 2.8 % steigen.

Gehaltsentwicklung in der Europäischen Union

Die Gehälter in der Europäischen Union könnten sich im kommenden Jahr im Ländervergleich unterschiedlich entwickeln. Während die Unternehmen in Österreich mit Steigerungsraten rechnen können, sind die vorhergesagten Gehaltszuwächse in Griechenland nur gering. Das konnte die Personal- und Managementberatung Kienbaum in einer aktuellen Studie herausfinden. [Weiterlesen…]

Online Broker – BDSwiss erweitert das Portfolio

Ursprünglich drückte das Unternehmen BDSwiss nur dem Onlinemarkt für binäre Option seinen Stempel auf. Jetzt hat der Broker sein Sortiment erweitert und möchte Trader ebenfalls im Bereich Forex und CFD unterstützen.

Das muss eindeutig als gute Nachricht angesehen werden, da sich BDSwiss schon durch den Handel mit binären Optionen, ein Markt voller schwarzer Schafe, als vertrauensvoller Partner bewiesen hat. Doch neben diesem berechtigten Vertrauensvorsprung stehen noch einige weitere Gründe für BDSwiss und das erweiterte Portfolio des Brokers. [Weiterlesen…]

Mietrecht in Österreich – Kündigung & Mietvertrag

Seit die Menschheit das Nomadentum aufgegeben hat, gehört das Wohnen zu den Grundbedürfnissen, und das ist in Österreich nicht anders.

In Fällen muss eine Wohnung jedoch gemietet werden, da eine Eigentumswohnung oder gar ein eigenes Haus eine sehr teure Anschaffung sind. Sobald ein Mietvertrag abgeschlossen wird, sollte von beiden Seiten das Mietrecht zumindest in seinen wichtigsten Punkten gekannt werden. Dieser Beitrag möchte eine verständliche Einführung in eben diese Punkte geben. [Weiterlesen…]

Immobilien-Kauf: Mateschitz schlägt in der Steiermark zu

Der Chef von Red Bull hat in der Steiermark eingekauft. Bereits am Mittwoch unterzeichnete Dietrich „Didi“ Mateschitz beinahe für alle Immobilien der H.M.Z. Privatstiftung.

Helmut Zoidl, mittlerweile verstorben, war Inhaber der Stiftung. Nun wechselt das Schloss Gabelhofen in Fohnsdorf sowie auch das Seehotel am Grundlsee wie etwa der Forstbesitz in Authal mit 2.000 Hektar in den Besitz von Didi Mateschitz. [Weiterlesen…]