Crowdinvesting bei GREEN ROCKET, HOME ROCKET und LION ROCKET – Erfahrungen

Beim Crowdinvesting handelt es sich um eine relativ neue Finanzierungsmethode, mit der unternehmerische Vorhaben finanziert werden können. In der Vergangenheit konnten Ziele eines Unternehmens zumeist über die Aufnahme von Krediten bei Banken und durch die Nutzung von Eigenkapital realisiert werden.

Seit ein paar Jahren ist das Crowdinvesting als dritte Finanzierungsmöglichkeit hinzugekommen. Crowdinvesting-Projekte werden derzeit über spezielle Plattformen online angeboten. Auch die spätere Abwicklung des Crowdinvesting erfolgt komplett über das Internet.

Jetzt bei Green Rocket, Home Rocket und Lion Rocket investieren!

Ziel eines Crowdinvesting-Projekts ist es stets, möglicht viele interessierte Investoren auf die Investitionsmöglichkeit aufmerksam zu machen und von dem unternehmerischen Ziel zu überzeugen. Es ist daher unabdingbar, dass die Projekte auf den Websites seriöser Crowdinvesting-Plattformen möglichst ausführlich und bestenfalls mit vielen Fotos vorgestellt werden.

Aktuelle Crowdinvesting Angebote für Immobilien miteinander vergleichen

Der Ablauf – Was ist Crowdinvesting?

Beim Crowdinvesting haben viele Investoren gleichzeitig die Möglichkeit, Kapital in ein Projekt ihrer Wahl anzulegen. Als „Gegenleistung“ für die Investition erhalten Geldgeber das eingezahlte Kapital nach Ablauf einer vorab festgelegten Laufzeit inklusive Zinsen zurück.

Wie sind die Renditen/Zinsen beim Crowdinvesting?

Die Zinsen können im Vergleich zu anderen Investionsprojekten beim Crowdinvesting vergleichsweise hoch ausfallen. Nicht zu unterschätzen ist jedoch das Risiko, dass Investoren einen Totalschaden erleiden. Dieser Fall tritt immer dann ein, wenn die unternehmerische Idee zu keinem Erfolg geführt hat und das Unternehmen mit der Rückzahlung des eingesetzten Kapitals den Fortbestand der Firma riskieren würde. Sollte dies der Fall sein, muss das Unternehmen das eingesetzte Kapital nicht zurückzahlen und der Investor verliert die investierte Summe.

Anmeldung bei einer Crowdinvesting Plattform

Um am Crowdinvesting teilnehmen zu können, müssen sich interessierte Geldgeber und auch angehende Projektinitiatoren zuerst auf der Website eines Crowdinvesting-Portals anmelden. Die Anmeldung ist bei seriösen Anbietern immer kostenlos und mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Nachdem die Anmeldung erfolgreich angenommen wurde, haben neue Nutzer vollen Zugriff auf alle Informationen aktueller und bisheriger Crowdinvesting-Projekte und können sich in laufende Projekte aktiv durch das Tätigen von Investitionen einbringen. Auch können angehende Projektinitiatoren jederzeit Kontakt zur Plattform aufnehmen und bei dieser einen Projektvorschlag zur Prüfung einreichen.

Die genauen Konditionen eines Crowdinvesting-Projekts werden immer vom Projektinitiator bestimmt. Aus diesem Grund sind die Laufzeiten, Renditen, Mindesteinzahlungssummen, Maximaleinzahlungssummen und Projektziele immer unterschiedlich. Die genauen Informationen zu einem Projekt können jedoch bei seriösen Plattformen jederzeit transparent auf der Internetseite nachgelesen werden.

In welchen Bereichen kommt es primär zum Crowdinvesting?

Aktuell sind besonders Crowdinvesting-Projekte aus dem Immobilienbereich sehr erfolgreich, da diese als sehr zukunftsicher gelten. Auch Projekte aus dem sozialen Bereich, aus dem Bereich Bildung und Projekte mit den Schwerpunkten Tierschutz, Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind so gefragt wie noch nie zuvor. Dies aus dem Grund, weil Investoren, zum einen aktiv etwas für „die Gute Sache“ tun und so ihr Gewissen beruhigen können und weil diese gleichzeitig hohe Renditen erhalten können. Ferner ist die finanzielle Unterstützung von aufstrebenden Start-Up-Unternehmen mit vielversprechenden Geschäftsideen und die finanzielle Hilfe für bereits bestehende Unternehmen aus der Region bei Investoren sehr beliebt. Solche Investitionen sind nämlich immer mit der Unterstützung der heimischen Wirtschaft verbunden.

Jetzt bei Green Rocket, Home Rocket und Lion Rocket investieren!

Crowdinvesting bei Green Rocket

Green Rocket war vor einigen Jahren die erste Crowdinvesting-Plattform weltweit, die sich auf Crowdinvesting-Projekte aus den Bereichen Mobilität, Umwelt, Gesundheit und Energie fokussiert hat. Die Vielfalt der Investitionsmöglichkeiten über Green Rocket erstreckt sich bis heute in die Förderung von Start-Ups und First-Stage-Unternehmen bis hin zu Finanzierungen etablierter Unternehmen. Investitionen über Green Rocket sind schon ab vergleichsweise sehr kleinen Beträgen möglich, so dass jedem Interessenten die Möglichkeit gegeben wird, sich aktiv in die Themen und Herausforderungen der Zukunft einzubringen.

Derzeit werden vier laufende Crowdinvesting-Projekte auf der Website von Green Rocket vorgestellt, in die Geldgeber investieren können. Das neueste Projekt auf der Plattform heißt „Greenpass“. Obwohl das Projekt erst kürzlich online gestellt wurde, konnten mit knapp 35.700 Euro schon 47 % des gewünschten Mindestkapitals („Fundingschwelle“) zur Höhe von 75.000 Euro gesammelt werden. Bislang haben sich 23 Investoren an diesem Projekt finanziell beteiligt. Im Rahmen ihrer Investition können sich Geldgeber bei diesem Projekt über einen gewinnabhängigen jährlichen Bonus und über einen Festzinssatz von 7,00% pro Jahr freuen. Die Ausschüttung der Renditen erfolgt jährlich. Besonders bei diesem Projekt von Green Rocket ist, dass der jährliche Festzins im Vergleich zu den meisten anderen Crowdinvesting-Angeboten überdurchschnittlich hoch ist und dass es besonders günstige Konditionen für Investoren gibt, die sich sehr früh nach dem Start des Projekts für eine Investition entscheiden.

Durch die Realisierung des Projekts „Greenpass“ sollen SoftwareEntwicklungen finanziell gefördert werden, mit denen das Klima in Städten um bis zu vier Grad reduziert werden kann. Durch die aktuellen Folgen des Klimawandels, unter denen die Welt derzeit leidet, ist ein solches Vorhaben aktuell so brisant wie noch nie zuvor. Investoren, die sich an dieses Projekt, das über Green Rocket vermittelt wird, finanziell beteiligen, fördern nicht nur die Entwicklung neuester Technologien, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag gegen die globale Erderwärmung.

Crowdinvesting bei Home Rocket

Bei Home Rocket handelt es sich um ein österreichische CrowdinvestingPlattform, die ausschließlich Crowdinvesting-Projekte aus dem Bereich Immobilien auf ihrer Internetseite vorstellt. Im Vergleich zu anderen Crowdinvestings im Immobiliensektor sind bei Home Rocket bereits sehr niedrige Investitionen ab 250 Euro pro Projekt möglich. Home Rocket kooperiert ausschließlich mit erfahrenen Immobilienentwicklern, die das Portal vorab von ihrem gut durchdachten Businessplan überzeugen konnten. Investoren aus Österreich und Deutschland sind somit bei Home Rocket definitiv auf der sicheren Seite.

Neben einer Vielzahl schon erfolgreich abgeschlossener CrowdinvestingProjekte aus der Immobilienwirtschaft wird auf der Internetseite von Home Rocket zur Zeit ein noch laufendes Projekt vorgestellt. Bei dem Projekt namens „Wustemark bei Berlin BA02“ haben Investoren noch für kurze Zeit die Möglichkeit der finanziellen Beteiligung. Die Zinsen belaufen sich auf sehr attraktive 7,00 % pro Jahr und die Laufzeit wurde auf branchenübliche drei Jahre und drei Monate festgelegt.

Durch das Projekt „Wustemark bei Berlin BA02“ sollen 112 neue Wohneinheiten auf fünf Grundstücken im Ortsteil Elstal westlich von Berlin entstehen. Auf Grund der guten Verkehrsanbindung, der kontinuierlichen Ansiedlung weiterer Unternehmen vor Ort und der Schaffung zahlreicher Arbeitsplätze dort in den letzten Jahren, gilt das Immobilienprojekt als sehr sicher und zukunftsorientiert. Das Wohnprojekt befindet sich darüber hinaus in direkter Nähe zum Naturschutzgebiet „Döberitzer Heide“ und bietet somit beste Lebensqualität und Ablenkung vom Alltagstrubel der deutschen Hauptstadt.

Crowdinvesting bei Lion Rocket

Die Lion Rocket hat es sich zum Ziel gemacht, etablierten Unternehmen einen Zugang zum Crowdfunding zu schaffen und somit unabhängiger vom Rückgriff auf Eigenkapital und das Erhalten von Krediten bei Banken und Kreditunternehmen zu werden. Während die Unternehmen die Möglichkeit haben, über das Crowdfunding Kapital zu sammeln, welches in wichtige unternehmerische Ziele investiert werden kann, profitieren Geldgeber von hohen Renditen, viel Planungssicherheit und einen sehr guten Service des österreichischen Unternehmens Home Rocket.

Auf der Internetseite von Home Rocket werden viele, teils sehr unterschiedliche, Projekte vorgestellt, die über Home Rocket bereits erfolgreich finanziert werden konnten. Derzeit gibt es bei Home Rocket die Möglichkeit einer finanziellen Beteiligung an dem Projekt „Bild-Stein Sandsteinbruch“.

Während der noch laufenden Fundingphase konnten bislang bereits 152.700 Euro gesammelt werden. Das Fundinglevel konnte bereits zu 203 % erreicht werden, so dass das Projekt in jedem Fall zustande kommen wird. Im Falle einer Beteiligung an dem Projekt „Bild-Stein Sandsteinbruch“ können sich Investoren über überdurchschnittlich hohe jährliche Zinsen zur Höhe von 7,00 % freuen. Die Laufzeit des Projekts beträgt fünf Jahre und drei Monate.

Wenn ausreichend viel Kapital für das Projekt gesammelt werden konnte (wovon aktuell ausgegangen werden kann), soll mit den Investitionen der einzige aktuell existierende Sandsteinbruch mit natürlichen Vorkommen an Quarzsandsteinen in Österreich unterstützt werden. Gerade mit der Anschaffung neuer Anlagen, für die das Crowdinvesting-Kapital primär verwendet werden soll, soll der gesamte Produktionsprozess in Österreich gehalten werden. So können effektiv Transportkosten und CO2Ausstöße gespart werden. Zudem können wichtige Arbeitsplätze in dieser Branche in Österreich auf lange Sicht bestehen bleiben.

Wie sind die Erfahrungen mit den Anbietern in Österreich? – Crowdinvesting Erfahrungen

Die Erfahrungen mit Crowdinvesting in Österreich mit Lion Rocket, Home Rocket und Green Rocket fallen positiv auf und einige Investoren konnten bereits von ihrer Geldanlage beim Thema Crowdinvesting profitieren. Damit auch Sie gute Erfahrungen mit Lion Rocket, Green Rocket und Home Rocket machen ist es empfehlenswert, sich genau über die angebotenen Projekte zu informieren. Ein Totalverlust des Kapitals ist beim Crowdinvesting immer möglich, daher sollte man sein Investment auf mehrere Plattformen und Projekte streuen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*