Dash Kurs & Kursentwicklung – Aktuelle Prognose 2018

Da die Bitcoin Preise jetzt bei 11.000 Dollar liegen, ist es schwer vorstellbar, dass irgendeine Währung diese Kryptowährung auf der Weltbühne ersetzen kann.

Aber es gibt 1.000 Hyänen, die Bitcoin auf den Fersen sind – und Dash führt das Rudel an. Kein Wunder, dass der Preis im Jahr 2017 um 4,938 % explodierte.

Angesichts dieser wahnsinnig profitablen Zahl haben wir einen Bericht über diese Kryptowährung zusammengestellt.

Es wird Ihnen ein grundlegendes Verständnis von Dash geben, sowie einige Einsichten darüber, wohin sich diese explosive Währung im Jahr 2018 entwickeln wird.

Tipp: Kursentwicklungen genau verfolgen!

Was ist Dash?

Dash ist eine dezentrale Kryptowährung, ähnlich wie Bitcoin und Litecoin. Das Erste, was man wissen muss, ist der Unterschied zwischen Dashcoin und Dash. Investoren verwechseln die beiden oft, weil die Namen so ähnlich sind.

Aber wenn Sie unter der Oberfläche graben, haben diese beiden Währungen fast nichts gemeinsam.

Dashcoin, das unter dem Symbol „DSH“ gehandelt wird, hat eine Marktkapitalisierung von ca. 543.724 USD und Anleger handeln täglich nur für rund 2.850 USD. Mit anderen Worten, Dashcoin ist eine No-Name-Kryptowährung.

Dash dagegen konkurriert mit den großen Jungs wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin. Es handelt unter dem Symbol „DASH“, kostet ungefähr $ 781 pro DASH-Token und hat eine Marktkapitalisierung von rund $ 6 Milliarden.

Anders gesagt, Dash ist für Dashcoin, was die Bundesliga für die Freizeitliga ist. Daher befassen wir uns in diesem Artikel nur mit Dash, da es Bitcoin in Zukunft ablösen könnte. In der nahen Zukunft.

Hier ist der Grund.

Dash vs Bitcoin: Der Unterschied

Dash und Bitcoin sind beide dezentrale Kryptowährungen, aber das bedeutet nicht, dass beide identisch sind. Es gibt feine Nuancen, die die Geschwindigkeit von Transaktionen, Zahlungskosten und Privatsphäre beeinflussen.

Zum Beispiel, hier sind drei Hauptunterschiede:

Dash besitzt sich. Wenn Geld Einfluss hat, wird Bitcoin von vielen konkurrierenden Kräften gesteuert, einschließlich der Digital Currency Initiative des MIT Media Lab; Blockstrom; Chaincode Labs Inc; Ciphrex; der chinesischen Börse, BTCC; und anderen.

Im Gegensatz dazu ist Dash eine unabhängige Kryptowährung, die sich selbst finanziert. Eine bestimmte Menge von Dash wird jedes Jahr freigegeben, um das Entwicklungsteam und die Masternodes zu bezahlen, obwohl die Masternodes mindestens 1.000 DASH-Münzen in ihren Konten behalten müssen, um ihre Stimmgewalt zu erhalten.

Dash hat (viel) niedrigere Gebühren als Bitcoin. Natürlich können Sie Ihre Bitcoin-Transaktionskosten reduzieren, indem Sie Ihre Zeitpräferenz verlängern, aber es kann Tage dauern, bis sie Ihre Transaktion bearbeitet haben. Dash ist viel schneller und billiger. Dash bietet mehr Privatsphäre als Bitcoin. Mit einer Funktion namens „PrivateSend“ können Dashbenutzer ihre Transaktionen mit einer zusätzlichen Geheimhaltungsstufe verschlüsseln. Diese Funktion ist optional, was angesichts der grassierenden staatlichen Überwachung in einer Welt nach dem 11. September eine nette Option ist. Bitcoin hat keine solche Funktion.

Dash hat eine aktive, funktionale Gemeinschaft. Wenn Sie Kryptonachrichten überhaupt verfolgen, werden Sie wissen, dass Bitcoin in diesem Jahr mehrere „Forks“ gehabt hat. Dies liegt daran, dass verschiedene Gruppen innerhalb der Bitcoin-Community sich nicht einig sind, wie Transaktionskosten und Verarbeitungszeiten am besten reduziert werden können. Jedes Mal, wenn es Streit gibt, besteht die Gefahr, dass Bitcoin auseinandergerissen wird. Dash hingegen verfügt über ein Wahlsystem, in dem seine Masternodes Streitigkeiten lösen können. Dies hilft der Währung, einen reibungslosen und erfolgreichen Skalierungsprozess zu erreichen.

Wir nehmen eher Markennamen auf, die wir kennen, als solche, die wir nicht kennen. Und digitale Währungen sind in dieser Hinsicht nicht anders.

Anders ausgedrückt: Bitcoin ist besser bekannt als Dash. Das hat der Währung in den ersten Jahren der Kryptowährungen geholfen, aber früher oder später findet Geld (zumindest in den meisten Fällen) seinen wahren Wert.

Im Laufe der Zeit könnten die Verbraucher, die Kryptowährungen für den täglichen Gebrauch verwenden und könnten wegen der schnelleren Transaktionszeiten und mehr Privatsphäre zu Dash wechseln. Das Ergebnis: Dashpreise könnten steigen. Das bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass die Bitcoin Preise abstürzen werden.

BTC verhält sich eher wie eine digitale Version von Gold – ein Asset, mit dem sich Anleger in Krisenzeiten absichern können.

Preischart: ein genauerer Blick

Lassen Sie uns nun die Perspektiven für 2018 betrachten. Wie sieht das Dashkursdiagramm im Vergleich zum Bitcoin-Kursdiagramm aus?

Wenn Sie den BTC Chart betrachten, sehen Sie, dass die Trendlinien ziemlich gut aussehen. Trotz Tonnen von Hindernissen und negativer Presse stiegen die BTC-Preise seit Anfang 2017 um 756 %.

Betrachten wir den den Dash Chart

Die Dashpreise stiegen 2017 um 4,938 %. Die Trendlinien sind nicht so glatt wie bei dem Bitcoin Chart, aber sie sind steil. Und genau das wollen Sie in diesen Charts sehen.

Das ist ein gutes Zeichen für unsere Dashpreisprognose für 2018.

Wie man Dashmünzen kauft

Es gibt drei Möglichkeiten zum Kauf:

1 / Durch eine normale Kryptowährungsbörse. Genauso wie Sie auf Coinbase Bitcoin oder Ethereum kaufen können, können Sie Börsen finden, die DASH zu USD-Paaren handeln. Hier ist eine Liste, die einige, wenn auch nicht alle, Börsen enthält, die Dash handeln:

  • Poloniex
  • Bittrex
  • Bitfinex
  • Kraken

2 / Durch eine sofortige Börse. Diese Börsen sind für Gelegenheitstrader gedacht, die bei der Erstellung eines Kontos zögerlich sind. Sofortige Börsen ermöglichen es ihnen, anonym zu handeln, auch wenn es Einschränkungen hinsichtlich des Handels gibt.

3 / Direkt von jemand anderem. Peer-to-Peer-Transaktionen sind weit weniger verbreitet als solche, die an Börsen durchgeführt werden, aber sie ermöglichen es den Benutzern, über den Preis zu feilschen.

Nach Abschluss einer Vereinbarung kann der Käufer Geld auf ein Treuhandkonto legen, das erst nach der Übertragung der Münzen freigeschaltet wird. Dies verhindert Betrug. Im Folgenden finden Sie einige der führenden Direktkauf-Websites:

  • Changelly
  • WeSellCrypto
  • BitPanda
  • WallofCoins

Nach der bescheidenen Meinung des Autors ist die erste Option die beste. Der Austausch ist benutzerfreundlich und liquide, was bedeutet, dass Sie Ihre Bestände jederzeit verkaufen können (abgesehen von außergewöhnlichen Umständen).

Charttechnik – Dash sucht nach neuen Höchstständen.

Nachdem der Preis im November einen neuen Rekord mit über $ 500 erreicht hatte, fiel die fünftgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung kurzzeitig unter $ 500 zurück, bevor sie über der Marke von $ 600 stand.

Beim Schreiben des Artikels beträgt der Dash-U.S. Dollar (DASH / USD) Wechselkurs $ 750. Laut CoinMarketCap stieg die Kryptowährung in den letzten 48 Stunden um ca. 8 Prozent und in den letzten 3 Wochen um 57 Prozent.

Die Rekordrallye der letzten Wochen ist Berichten zufolge auf den Geldfluss aus dem Bitcoin und den alternativen Kryptowährungen zurückzuführen, die durch die letzte Aussetzung der Segwit2x-Hardfork ausgelöst wurde.

Nach dem Last-minute-Schritt, um eine kontroverse Bitcoin-Aktualisierung zu stoppen, erlebten die Märkte in den letzten Monaten eine breite Rallye in den Token von konkurrierenden Blockchains wie Dash, Bitcoin Cash und anderen.

Das Dash-Core-Team hat möglicherweise auch Kursgewinne erzielt und hat die neueste Version seiner Software angekündigt, ein Update, das eine Blockgröße von 2 MB und geringere Transaktionsgebühren mit sich bringt. Der Schritt könnte die Attraktivität von Dash als Zahlungsnetzwerk weiter stärken, insbesondere bei denjenigen, die glauben, dass Änderungen an der Blockchain letztlich die Leistung steigern werden.

In der Tat deutet die Kurschartanalyse darauf hin, dass sich die Basis auf ein Niveau von rund 750 Dollar verschoben hat und die Märkte früher oder später Rekordhöhen erreichen könnten.

Der Dash Chart

Die Preise stiegen, nachdem sie einen Großteil des letzten Monats damit verbracht hatten, das Supportlevel von $ 620 zu verteidigen.
Der 5-Tage-MA und der 10-Tage-MA signalisieren eine starke bullische Tendenz (Neigung nach oben), sodass Einbrüche wahrscheinlich nur von kurzer Dauer sind.
Die ansteigenden Trendlinien bieten Unterstützungen um die 500 $ und die absteigenden Trendlinien werden wahrscheinlich als Unterstützung für die 440 $ Ebene dienen.
Der gestrige Schlusskurs lag über dem kritischen Widerstand von $ 750.
So scheinen die Sterne zugunsten der Bullen gut ausgerichtet zu sein. Der relative Stärkeindex ist jedoch überkauft. Darüber hinaus zeigt der 1-Stunden-Chart Spielraum für einen Pullback auf $ 600.

1-Stunden-Chart

Die bärische Preis-RSI-Divergenz führte am 29. November zu einem starken Pullback.
Der RSI begünstigt momentan weitere Verluste.
Die 50-MA- und 100-MA-Werte sind jedoch nach oben geneigt, sodass Einbrüche auf die Unterstützungen bei 620 USD wahrscheinlich nur von kurzer Dauer sind.

Dash – Kurz- bis mittelfristige Aussichten für 2018

Eine mögliche technische Korrektur kann nicht ausgeschlossen werden, könnte aber schnell rückgängig gemacht werden. Angesichts der steigenden Tendenz der wichtigsten gleitenden Durchschnitte scheint sich die Basis auf etwa 750 $ verschoben zu haben.
Eine schöne Konsolidierung um $ 700- $ 750 könnte zu einer neuen Rallye führen, um Höchststände kurz- bis mittelfristig über $ 1000 zu erreichen.

Dash Preis Vorhersage/Prognose für 2018

Wie bereits erwähnt, hatte Dash dieses Jahr einen unwahrscheinlichen Run. Zum Zeitpunkt des Schreibens lag der Preis bei 775 USD.

Wir glauben, dass es für diese Währung noch viel mehr Aufwärtspotenzial gibt, insbesondere da es die Aufmerksamkeit der Wall Street auf sich zieht.

Natürlich könnten wir sehen, dass das Wachstum der Dashpreise sich verlangsamt, aber das ist nur ein Beleg für den Erfolg der Rallye im Jahr 2017. Nur weil das Wachstum 2018 eher flach sein wird, bedeutet das nicht, dass das Wachstum zum Stillstand kommen wird. Für die Zukunft von Dash sehen wir immer noch ein dreistelliges Aufwärtspotenzial.

Daher initiieren wir für das Jahr 2018 eine Dash Preisprognose in Höhe von 2.500 USD.

Deine Meinung ist uns wichtig

*