DOGE – Dogecoin kaufen – Kurs & Kursentwicklung – Prognose 2018

Die Kryptowährung Dogecoin wurde im Jahr 2013 eingeführt Sie wurde nach Doge benannt. Dabei handelte es sich damals um Bilder eines Shia Inu Hundes im Internet, der dann mit Sprechaussagen in einem gebrochenen Englisch kombiniert wurde.

Gegenüber Litecoin und Bitcoin unterscheidet sich Dogecoin mehrfach. Dabei benötigen die Miner von Dogecoin nur ungefähr eine Minute, um damit eine Transaktion dann zu bestätigen. Zusätzlich gibt es keine Obergrenze bei der Anzahl der Dogecoins, welche vom Nutzer gemint werden können.

Das Volumen – Markt-Kapitalisierung

Aktuell werden ungefähr 112 Milliarden Dogecoins mit einem aktuellen West von 0,012379 US-Dollar je Coin gehandelt Die aktuelle Marktkapitalisierung liegt bei knapp über 400 Millionen US-Dollar. Im Einzelhandelt hat noch keine starke Verbreitung des Dogecoins stattgefunden. Gelegentlich werden damit kleinere Vergütungen für Online-Content-Autoren oder für Beiträge auf Foren bezahlt.

Copyright: http://dogecoin.com/

Copyright: http://dogecoin.com/

Wie hat sich der Kurs der Währung Dogecoin seit 2013 entwickelt?

Im Jahr 2014 stieg der Kurs auf 0,001 Euro je Coin. Danach erfolgte ein leichtes Absacken und Mitte 2014 ist dann der Kurs wieder bei 0 Cent je Coin angekommen.

Im Frühjahr 2017 kam es dann zu einem Anstieg auf 0,002 Euro je Coin. Danach erfolgte ein weiterer Anstieg und dann wieder bis zum August 2017 ein deutlicher Abfall und dann kam es dann bis zum Dezember 2017 wieder zu einem Anstieg auf 0,005 Euro je Coin.

Wie sieht die Entwicklung für 2018 aus? – Prognose 2018

Der Marktanteil am Kryptowährungsmarkt von Dogecoin liegt aktuell bei ungefähr 0,1 % und zählt damit zu den Top 50 Kryptowährungen auf der ganzen Welt. Anfang 2018 konnte die Währung innerhalb von wenigen Tagen sich in Richtung 1 Cent je Coin entwickeln.

Wenn man es etwas längerfristig betrachtet, könnte der Kurs 2018 schnell in Richtung 2 Cent je Coin sich entwickeln. Ebenfalls in den nächsten Jahren 2020 bis 2025 ist es realistisch, dass sich der Dogecoin weiterhin positiv entwickelt.

Wenn jedoch negative Pressemeldungen aufkommen, kann dies jedoch auch Einfluss auf die Entwicklung eines Kurses einer Kryptowährung im negativen Sinne haben. Das gilt auch, wenn allgemein über Kryptowährungen negativ berichtet wird.

Auf welchen Marktplätzen kann man den Dogecoin handeln? – DOGE kaufen

Die Kryptowährung Dogecoin wird u.a. an den Börsen Bittrex, Poloniex, Coin Exchange oder Kraken gehandelt.

Deine Meinung ist uns wichtig

*