Mobilfunk Discounter Spusu- Neuer Tarif

Per Pressemitteilung kündigte der österreichische Mobilfunk-Discounter Spusu am 09. März 2017 die Einführung eines neuen unbegrenzten LTE-Tarifs an. Der reine Datentarif „Spusu Daten Only“ ermöglicht grenzenloses mobiles Surfen bei einer Geschwindigkeit von 30 Mbit/s und kann bereits ab Ende März genutzt werden.

Der Tarifpreis wurde bisher zwar noch nicht bekannt gemacht, Schätzungen zufolge soll er aber zwischen 20 und 25 Euro liegen. Das neue verbesserte Angebot löst zudem den bisherigen Tarif „Spusu Daten“ ab, der bis zum 17. März 2017 für 18,50 Euro abverkauft wird. Im Gegensatz zum neuen Datentarif umfasst dieses Angebot allerdings nicht das LTE-Netz, sondern nur das 3G-Netz.

Hart umkämpfter Markt

spusu-logoDer Mobilfunkmarkt zeichnet sich besonders durch seine hohe Konkurrenzdichte aus.

Durch den andauernden Vormarsch der Digitalisierung steigt die Nachfrage nach günstigen Datentarifen zu guten Konditionen. Whatsapp, Facebook und Co. haben dabei durch immer mehr Funktionen klassische SMS- und Telefonie-Tarife in den Hintergrund gedrängt.

Mobilfunkanbieter versuchen deswegen hauptsächlich mit guten Datenpaketen neue Kunden anzuwerben. So haben die beiden Tochterunternehmen Saturn Mobile und Mediamarkt Mobile bereits einen ähnlichen Tarif auf den Markt gebracht. Für 24,99 Euro monatlich lässt sich auch hier mit einer Geschwindigkeit von 30 Mbit/s unbegrenzt surfen.

Für wen eignet sich der neue Tarif?

Der neue Tarif von Spusu eignet sich vor allem für all diejenigen, die durch den Umfang ihrer Datennutzung nicht auf das LTE-Netz verzichten können.

Die wichtigsten Vorteile von LTE sind die höheren Downloadraten und die schnellere Datenübertragung (bis zu zehnmal schneller), denn das Netz wurde in erster Linie speziell dafür konzipiert.
Deswegen lohnt sich der neue Tarif vor allem für Nutzer, die häufig:

  • Musik im Internet hören (z.B. Webradio, Spotify)
  • Videotelefonie nutzen
  • Filme und Serien über das Smartphone streamen

Dabei sollte man beachten, dass das mobile Endgerät mit LTE kompatibel ist und das regionale LTE-Netz ausreichend ausgebaut ist. Mit dem neuen Tarif von Spusu surft man im Netz von Drei, was das größte LTE-Netz in Österreich betreibt.

Ausblick: Mit dem verbesserten Datentarif geht Spusu auf veränderte Kundenbedürfnisse ein und beweist somit Konkurrenzfähigkeit. Für die Zukunft plant der Anbieter zwei weitere Smartphone-Tarife, die neben einer großen Datenmenge auch schnelle Geschwindigkeit im LTE-Netz beinhalten sollen. Durch die Option „daten.trans.fair“ sind die Tarife dabei besonders nutzerfreundlich.

Logo-Copyright: Spusu

Deine Meinung ist uns wichtig

*