Aktueller XZC Kurs in EUro – Zcoin Kursentwicklung & Prognose 2018

Kryptowährungen sind Geldwährungen in digitaler Form. Die erste, digital gehandelte Kryptowährung waren die Bitcoins. Heute findet man bereits mehr als 4500 weitere Kryptowährungen. Mehr als 1000 dieser erreichen jeden Tag Handelsumsätze von mehr als 10000 US-Dollar. Zu den heutigen Kryptowährungen gehört auch die Kryptowährung Zcoins.

Aktueller XZC Kurs in Euro – Zcoin

Zcoins im Überblick

Zcoin ging im September 2016 an den Start. Bereits wenige Zeit später erreichte sie ein Marktkapital von insgesamt 2 Millionen Dollar. Die Idee hinter der Erschaffung der Zcoin ist die Erschaffung eines dezentralen Währungssystems. Es soll anonym sein, sicher und soll für jedermann zugänglich sein.

Zcoin baut auf den Bitcoin Protokollen auf. Es soll nicht mehr als 21 Millionen Coins geben. Die Zcoins basieren auf dem Zerocoin-Protokoll. Hierbei handelt es sich um ein kryptografisches Konzept, welches vollständige Anonymität bringen soll.

Es verschlüsselt alle Bestandteile der Transaktionen wie die Adresse des Senders, des Empfängers wie auch den Betrag der Transaktion. Der so genannte “Zero Knowledge Proof” überprüft jedoch auch hierbei, ob die Transaktion gültig ist. Zcoin hat einige Eigenschaften der Bitcoins übernommen wie das Halving alle vier Jahre jedoch auch einige markante eigene Eigenschaften entwickelt.

Technologie im Hintergrund

Mit den Zcoin wurde ein “Slow Start Minings” eingeführt, welcher den Mining-Reward in 34 Tagen langsam auf den Betrag hochfährt, welcher für die kommenden vier Jahre gelten wird. Daneben wurde das Blocksize-Limit auf 2 MB erhöht und die Zeitspanne der Reduktion zwischen den Blöcken auf 2,5 Minuten herunter gesetzt. Auf diese Weise wird die 8fache Kapazität von Bitcoins geboten. Die Zcoins sollen ausschließlich über CPU und GPU gemint werden. Mit der Einführung des so genannten zk-Snarks und dem zero-knowledge-proof-Algorithmus wird eine vollständige Anonymisierung der Transaktionen geboten.

Kursentwicklung – XZC Kurs im Überblick

Die Zcoin waren in den ersten Tagen ihrer Einführung sehr erfolgreich. Mehrere Einheiten Bitcoins mussten für einen einzigen Zcoin Token gezahlt werden. Binnen weniger Minuten nach der Einführung stieg der Wert auf mehr als 50 000 Euro je Einheit. Lange konnte sich dieser hohe Wert jedoch nicht halten und rutscht nach und nach wieder ab, bis er auf weniger als 50 Euro je Zcoin lag.

Auch im letzten Jahr bewegte sich der Wert der Zcoins in diesem Bereich, im April des letzten Jahres lag der Wert sogar bei 60 Euro und im Folgemonat schaffte sie sogar den Sprung auf 100 Euro. Im Juni des letzten Jahres ging es mit der Kryptowährung Zcoin steil nach oben. Der Wert lag hier bei 250 bis 300 Euro. Danach sank der Kurs jedoch wieder und lag bis September bei 100 Euro während er bis zum Jahresende wieder stieg und zum Jahresende bei etwa 250 Euro lag.

Prognose 2018 – Kurs Prognose für XZC/Zcoin

Die Entwicklung der Zcoin zeigte sowohl Aufwärts- als auch Abwärtsbewegungen in den letzten Monaten. Die weitere Entwicklung ist von vielen Faktoren abhängig. Hierzu gehört auch die weitere Entwicklung der Bitcoins wie natürlich auch die Entwicklung der weiteren Kryptowährungen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*