Barclaycard New Visa Kreditkarten Angebot

Die Barclaycard New Visa ist eine klassische Kreditkarte mit Basisfunktionen, die schon wegen ihrer Konditionen zu empfehlen ist.

Kosten
Im ersten Jahr kann sie beitragsfrei getestet werden. Bei einem Vorjahresumsatz von über 1.200€, entfällt auch in den Folgejahren der Jahresbeitrag von 19€. Bargeldabhebungen und Zahlungen bleiben weltweit von den Auslandsgebühren befreit, lediglich außerhalb der Euro-Zone fallen bankübliche Fremdwährungsgebühren von 1,99% an. Der Sollzinssatz bei Kartenzahlungen und Überweisungen liegt bei veränderlichen 16,23%, für Barabhebungen werden veränderliche 17,94% berechnet.

Zusatzkarten
Optional kann für 10€ Jahresbeitrag eine Partnerkarte beantragt werden. Kostenfrei dagegen ist die zusätzliche Maestro-Karte, mit der zu den gleichen Konditionen wie bei der Barclaycard New Visa im In- und Ausland gezahlt werden kann. Für Bargeldabhebungen werden allerdings 4% (mindestens 5,95€) an Gebühren berechnet. Doch im Gegensatz zu den marktüblichen Maestro-Karten wird das Konto nicht sofort belastet. Auch hier kann – genauso wie bei der Barclaycard New Visa – das zinsfreie Zahlungsziel von bis zu zwei Monaten in Anspruch genommen werden.

Kreditrahmen
Der Kreditrahmen der Barclaycard New Visa wird individuell der jeweiligen persönlichen Bonität angepasst. Die Rückzahlung kann flexibel in Teilbeträgen oder als Einmalzahlung geleistet werden. Lediglich 5% des Rechnungsbetrages / mindestens 25€ müssen pro Monat zurückgezahlt werden. Allerdings empfiehlt es sich – bei einem effektiven Jahreszins von 17,49% – die Ausgaben im Auge zu behalten.

Fazit
Noch günstiger kann ein Kleinkredit für zwei Monate nicht aufgenommen werden!

Deine Meinung ist uns wichtig

*