Digitalisierung: Versicherungen setzen zunehmend auf digitale Funktionen

Versicherungen stecken wie auch viele andere Unternehmen in mitten der so genannten Digitalisierung. Das bedeutet, dass sie zahlreiche Prozesse inzwischen digital darstellen, was den Vorteil hat, dass Dinge einfacher und schneller absolviert werden können.

In der Praxis kann sogar das Vertragsmanagement von Versicherungen komplett digital und online dargestellt werden. Das bedeutet, dass die Versicherungen in der Lage sind, dass Verträge online verwaltet werden können, oder sogar ein Wechsel vollzogen werden kann.

Bei CAPITALO gibt es jetzt eine App, die den Namen simplr trägt und die dafür sorgt, dass man das eigene Vertragsmanagement deutlich besser gestalten kann.

Wer die App simplr nutzt, hat den großen Vorteil, dass er zahlreiche Versicherungsverträge online angezeigt bekommt und diese selbst verwalten kann. Die komplette Verwaltung der Verträge kann innerhalb der App passieren und gleichzeitig kann man auch einen Wechsel vollziehen, oder den zuständigen Makler des Vertrauens involvieren.

Nicht nur das Vertragsmanagement kann inzwischen innerhalb einer App dargestellt werden, sondern auch der Vergleich von Tarifen. Wer zum Beispiel einen aktuellen Tarif für eine KFZ Versicherung oder für eine Wohnungsversicherung sucht, der kann diesen ohne Probleme mit Hilfe der App vollziehen.

Wer bereits bestehende Versicherungen mit der App verwalten möchte, hat den großen Vorteil, dass der über die App sogar den Schaden melden kann und Daten an die Versicherung weitergeben kann. Viele Versicherungen unterstützen inzwischen die digitale Schadensmeldung, was einige Vorteile hat und jede Menge an Ressourcen sparen kann.

  • Verträge inkl. Daten können digital hinterlegt werden
  • Das komplette Vertragsmanagement kann digital vollzogen werden
  • Verträge können digital verglichen werden
  • Angebote von z.B. anderen Versicherungen können digital eingeholt werden

Woran erkenne ich eine gute Versicherungs-App?

Auf der Suche nach einer guten Versicherungs-App ist es wichtig, dass darauf geachtet wird, dass diese auch in Tests gut abschneidet. Zahlreiche Apps befinden sich inzwischen auf dem Markt, jedoch ist z.B. die Usability der Apps sehr verschieden.

Das bedeutet, dass es Apps gibt, die sehr einfach zu bedienen sind und Apps, die ihre Probleme haben. Eine intuitive Bedienung ist in jedem Fall von Vorteil und führt dazu, dass man in jedem Fall besonders schnell seine Versicherungen verwalten und managen kann.

Stockfoto-ID: 319459645 Copyright: Sergey Chuyko, Bigstockphoto.com

Digitalisierung: Versicherungen bequem online verwalten und abschliessen!
Stockfoto-ID: 319459645
Copyright: Sergey Chuyko, Bigstockphoto.com

Die simplr App wurde drei Mal nacheinander InsurTech des Jahres und gilt als besonders innovative Lösung, die für die Anwender, aber auch für die Versicherungen einen echten Mehrwehrt schaffen.

Quelle und Details: https://www.capitalo.at/unternehmen/app

Welche positiven Merkmale hat die App simplr für ihre Userschaft?

Die App simplr hat den großen Vorteil, dass zahlreiche Daten übernommen werden können und sogar der bekannte Makler wahrgenommen werden kann. Das bedeutet, dass man, wenn man möchte, alles wie gewohnt beibehalten kann, nur eben digital hinterlegt und damit deutlich schneller verfügbar.

In Zukunft müssen nicht mehr Aktenordner gesucht werden, um einen Versicherungsvertrag zu suchen und nach Merkmalen zu suchen, sondern einfach digital in der App nachgeschaut werden. Alle möglichen wichtigen Dokumente können direkt in der App hinterlegt werden, was natürlich ein besonderer Vorteil ist.

Es besteht die Möglichkeit, dass verschiedenste Versicherungen innerhalb der App miteinander vergleichen werden können und natürlich auch ein Gesamtüberblick genutzt werden kann. Das bedeutet, dass man zum Beispiel die Verträge der Haftpflichtversicherung sowie als auch die Verträge der Lebensversicherung in der App hinterlegen kann und dort entsprechende Daten wahrnehmen kann.

Preisvergleich innerhalb der App hilft bei der Suche nach einer Versicherung

Die App bietet den großen Vorteil, dass für Verträge, deren Daten man in der App digital abbildet, natürlich zu jederzeit Preisvergleiche vollzogen werden können. Das bedeutet konkret, dass man zum Beispiel schauen kann, ob man die Daten aus dem eigenen Vertrag nutzen kann, um andere Angebote zu bekommen, die eventuell sogar günstiger sind, als es beim eigenen Vertrag aktuell der Fall ist. Fakt ist, dass man mit der App sehr schnell und sehr praktisch mehrere Versicherungen vergleichen kann.

Somit besteht die Möglichkeit, in jedem Fall zu erkennen, wie günstig, oder teuer die eigenen Verträge im Vergleich zu anderen Verträgen sind. Fakt ist, dass man nicht nur Angebote über die App einholen kann, sondern auch in der Lage ist, neue Verträge abzuschließen und somit den Anbieter zu wechseln.

  • Preisvergleich von Versicherungen binnen weniger Sekunden möglich
  • Makler können eine Vollmacht innerhalb der App erhalten und damit arbeiten
  • Verträge können problemlos gewechselt werden

Ein besonderes Feature, dass innerhalb der App angeboten wird ist die Möglichkeit, dass man dem Makler eine Vollmacht innerhalb der App unterschreiben kann. Dies sorgt dann dafür, dass man mit den Verträgen weniger Arbeit hat und ein Makler sich darum kümmern kann. Es besteht die Möglichkeit, dass man auf diese Art und Weise direkt über CAPITALO einen Vergleich vollziehen kann und somit jede Menge an Zeit und Geld einsparen kann.

Digitale Sicherheit – höher als in den eigenen vier Wänden?

Wer seine Verträge digital speichert, bzw. dafür sorgt, dass diese digital abgelegt werden, der hat unter Umständen einen höheren Schutz, oder zumindest einen zusätzlichen Schutz gegenüber der Aufbewahrung innerhalb der eigenen vier Wände.

Das bedeutet konkret, dass zum Beispiel Dokumente digital deutlich sicherer sind, als wenn alles im eigenen Haus abgelegt ist. Bei einem Feuerschaden sind die Dokumente auf einem Server gespeichert und von diesem werden z.B. auch Backups gezogen.

Das heißt, dass die Dokumente in jedem Fall deutlich sicherer repliziert werden können, als wenn man sich dazu entscheidet, den kompletten Vertrag zu Hause ausgedruckt liegen zu haben.

Das die Digitalisierung in Österreich immer wichtiger wird, zeigt auch die digitale Agenda in Österreich, welche gemeinsame Leitprinzipien für eine digitale Zukunft definiert.

Digitales Vertragsmanagement in Versicherungen: Kostenvorteile für Kunden aus dem Internet?

Zahlreiche Versicherungen setzen inzwischen darauf, dass ihre Kunden die Möglichkeit haben, online Verträge abzuschließen und online Konditionen zu vergleichen. Auf der Suche nach einem attraktiven Angebot wählen die Versicherungsnehmer zunehmend den Online Tarif, durch den mitunter 10 bis 20% an Gebühren gespart werden können.

In den seltensten Fällen kommt es dazu, dass gerade junge Versicherungsnehmer sich nicht dazu entscheiden, den Versicherungsvertrag online auszufüllen und online einen Vergleich von Kosten zu vollziehen.

  • Digitale Verträge sparen unter Umständen Gebühren
  • Der Aufwand bei den Versicherungen wird geringer
  • Verträge und Angebote können schnell online verglichen werden

In der Zukunft kann dieses Vorgehen unter der Nutzung einer App besonders leicht gestaltet werden. Das liegt daran, dass die Mobilität und die komplett flexible Nutzung von Verträgen immer weiter in den Vordergrund rücken wird.

Beispiele für Verträge, die inzwischen überwiegend über das Internet berechnet und auch verglichen werden, sind Autoversicherungen, aber auch die Haftpflichtversicherungen sowie die Hausratversicherungen. Auch Wohngebäudeversicherungen werden zunehmend online abgebildet und verglichen. Wer die Versicherungen im Detail vergleicht, der wird feststellen, dass es viele Wege und Möglichkeiten gibt, sich online zu informieren.

Die Versicherungsnehmer können mit Hilfe eines Logins in der Regel selbst digital einsehen, wie es um ihre Versicherungen, bzw. um ihren Vertrag steht. Dort können sie z.B. auch einsehen, welche Rechnungen noch offen sind und welche Beiträge in der Vergangenheit gezahlt worden sind.

Die Digitalisierung spielt in Österreich nicht nur bei Versicherungen eine wichtige Rolle. Das bedeutet, dass auch z.B. andere Branchen digitaler werden wollen und ihre Prozesse optimieren. Zahlreiche Abläufe in Unternehmen können dadurch sehr viel schneller und reibungsloser erledigt werden.

Was habe ich bei der Nutzung eines Versicherungs- Vergleichsrechners zu beachten?

Wer sich dazu entscheidet, einen Vergleichsrechner für Versicherungen zu bedienen, der sollte wissen, dass natürlich nur die Angebote verglichen werden können, zu denen Daten von den Versicherern vorliegen. Die Tarife können dann online berücksichtigt werden und es können nach wenigen Eingaben in die Eingabemaske umgehend passende Angebote eingeholt werden.

Die komplette Nutzung der Versicherungsrechner aus dem Internet erfolgt kostenlos und ist sehr einfach zu realisieren. Das bedeutet, dass man nur wenige Klicks braucht, um ein individuelles Angebot einholen zu können.

Deine Meinung ist uns wichtig

*