Feiertage 2020, 2021, 2022 in Österreich – wann sind die nächsten Termine?

An den gesetzlichen Feiertagen im Land ruht grundsätzlich jede Arbeit. Für Arbeitnehmer gibt es ein gesetzliches Beschäftigungsverbot, wobei es in einigen Branchen jedoch Ausnahmen gibt. Unter Anderem sin zum Beispiel Pflegeberufe von diesem Gesetzt ausgenommen.

Mitarbeiter in Krankenhäusern, Notfallpraxen oder Altenpflege-Einrichtungen sind von diesem Gesetzt ausgenommen, da in diesen Einrichtungen selbstverständlich auch an Feiertagen Personal benötigt wird.

Arbeitgeber sind jedoch dazu verpflichted, Mitarbeitern einen sogeannten Feiertagszuschlag zu geben – ähnlich wie beim gesetzlich festgelegten Sonntags- oder auch Nachtzuschlag. Die Höhe der Zuschläge richtet sich nach den Bestimmungen der einzelnen Länder und Branchen. Welche Feiertage in den nächsten 3 Jahren auf Sie zukommen, lesen Sie in diesem Artikel. Damit erhalten Sie eine gute Übersicht, um vorausschauend planen zu können.

Neben den landesweiten Feiertagen werden einige Feiertage von den Bundesländern selbst bestimmt und richten sich nach den Feiertagsgesetzen der einzelnen Bundesländer.

Zunächst finden Sie eine Übersicht über alle landesweiten gesetzlichen Feiertage. Im Anschluss werden die Feiertage für einzelnen Regionen aufgelistet, sodass Sie sich diese – sofern zutreffend – auch in Ihren Kalender eintragen können.

Feiertage im Jahr 2020 in Österreich

Im Jahr 2020 liegen zwei landesweite Feiertage auf einem Samstag und ebenfalls zwei auf einem Samstag. Auch bei den regionalen Feiertagen gibt es zwei, die auf ein Wochenende fallen: Tag der Volksabstimmung fällt hier auf einen Samstag und St. Leopold auf einen Sonntag.

Eine Besonderheit des Jahres 2020 liegt darin, dass Heilig Abend auf einen Donnerstag fällt. Darauf folgen somit zwei Feiertage am Freitag und am Samstag, sodass mit dem darauffolgenden Sonntag die Arbeit an drei aufeinanderfolgenden Tagen ruht und die Geschäfte geschlossen bleiben.

Für das Volk heißt es somit: Rechtzeitig einkaufen gehen! Gerade am 23. und 24. Dezember können die Geschäfte und Straßen überfüllt sein, weshalb Sie etwas mehr Zeit einplanen sollten, sofern Sie an diesen Tagen noch Besorgungen machen müssen.

Landesweite Feiertage im Jahr 2020 in Österreich

  • Neujahr: Mittwoch, der 01.01.2020
  • Heilige Drei Könige: Montag, der 6. Jänner 2020
  • Karfreitag: Freitag, der 10. April 2020
  • Ostersonntag: Sonntag, der 12. April 2020
  • Ostermontag: Montag, der 13. April 2020
  • Staatsfeiertag: Freitag, der 1. Mai 2020
  • Christi Himmelfahrt: Donnerstag, der 21. Mai 2020
  • Pfingstmontag: Montag, der 1. Juni 2020
  • Fronleichnam: Donnerstag, der 11. Juni 2020
  • Mariä Himmelfahrt: Samstag, der 15. August 2020
  • Nationalfeiertag: Montag, der 26. Oktober 2020
  • Allerheiligen: Sonntag, der 1. November 2020
  • Mariä Empfängnis: Dienstag, der 8. Dezember 2020
  • Heilig Abend: Donnerstag, der 24. Dezember 2020
  • Christtag: Freitag, der 25. Dezember 2020
  • Stefanitag: Samstag, den 26. Dezember 2020
  • Silvester: Donnerstag, der 31.12.2020

Dies sind alle gesetzlichen Feiertage im Jahr 2020. Heilig Abend und Silvester stellen keine gesetzlichen Feiertage dar. In vielen Regionen ist hier jedoch eine Teilarbeitszeit vorgesehen. Viele Firmen schließen an diesen Tagen gegen Mittag oder richten Betriebsferien ein.

Die Termine für Heilig Abend und Silvester stellen also keine gesetzlichen Feiertage dar, sind in den Übersichten aber dennoch mit aufgelistet, da es sich in vielen Regionen um Teil-Feiertage und natürlich um wichtige Termine handelt. Welche regionalen Feiertage im Jahr 2020 noch auf Sie zukommen, entnehmen Sie der folgenden Übersicht.

Regionale Feiertage im Jahr 2020 in Österreich

  • St. Josef: Donnerstag, der 19. März 2020 – Wo? Kärnten, Steiermark, Tirol und Vorarlberg
  • St. Florian: Montag, der 04. Mai 2020 – Wo? OÖ
  • St. Rupert: Donnerstag,der 24. September 2020 – Wo? Salzburg
  • Tag der Volksabstimmung: Samstag, der 10. Oktober 2020 – Wo? Kärnten
  • St. Martin: Mittwoch, der 11. November 2020 Wo? – Burgenland
  • St. Leopold: Sonntag, der 15. November 2020 – Wo? NÖ, Wien

Feiertage im Jahr 2021 in Österreich

In dieser Übersicht finden Sie nun alle landesweiten und regionalen Feiertage im Jahr 2021. Von den 15 landesweiten gesetzlichen Feiertage fallen in diesem Jahr gleich drei Feiertage auf einen Sonntag und zwei Feiertage auf einen Samstag.

Der regionale Feiertag der Volksabstimmung in Kärnten fällt in diesem Jahr ebenfalls auf einen Sonntag. Für Arbeitnehmer gibt es in diesem Jahr also verhältnismäßig wenige Feiertage, die einen freien und bezahlten Tag bescheren.

Für Arbeitgeber dürften die Tage in diesem Jahr positiv ausfallen. Welche landesweiten und auch regionalen Feiertage ist im Jahr 2022 gibt, können Sie nun der folgenden Übersicht entnehmen.

Bitte beachten Sie, dass die Termine für Heilig Abend und Silvester wieder ebenfalls mit in der Übersicht dargestellt sind, jedoch keine landesweit gesetzlich geregelten Feiertage darstellen.

Landesweite Feiertage im Jahr 2021 in Österreich

  • Neujahr: Freitag, der 1. Jänner 2021
  • Heilige Drei Könige: der Mittwoch, 6. Jänner 2021
  • Karfreitag: Freitag, der 02. April 2020
  • Ostersonnntag: Sonntag, der 04. April 2021
  • Ostermontag: Montag, der 5. April 2021
  • Staatsfeiertag: Samstag, der 1. Mai 2021
  • Christi Himmelfahrt: Donnerstag, der 13. Mai 2021
  • Pfingstmontag: Montag, der 24. Mai 2021
  • Fronleichnam: Donnerstag, der 3. Juni 2021
  • Mariä Himmelfahrt: Sonntag, der 15. August 2021
  • Nationalfeiertag: Dienstag, der 26. Oktober 2021
  • Allerheiligen: Montag, der 1. November 2021
  • Mariä Empfängnis: Mittwoch, der 8. Dezember 2021
  • Heilig Abend: Freitag, der 24. Dezember 2021
  • Christtag: Samstag, der 25. Dezember 2021
  • Stefanitag: Sonntag, der 26. Dezember 2021
  • Silvester: Freitag, der 31.12.2021

Regionale Feiertage im Jahr 2021 in Österreich

  • St. Josef: Freitag, der 19. März 2021 – Wo? Kärnten, Steiermark, Tirol und Vorarlberg
  • St. Florian: Dienstag, der 04. Mai 2021 – Wo? OÖ
  • St. Rupert: Freitag, der 24. September 2021 – Wo? Salzburg
  • Tag der Volksabstimmung: Sonntag, der 10. Oktober 2021 – Wo? Kärnten
  • St. Martin: Donnerstag, der 11. November 2021 – Wo? Burgenland
  • St. Leopold: Montag, der 15. November 2021 – Wo? NÖ, Wien

Feiertage im Jahr 2022 in Österreich

Auch im Jahr 2022 fallen gleich drei Feiertage auf einen Sonntag, jedoch nur ein Feiertag, und zwar der Neujahrstag auf einen Samstag.

Unter den regionalen Feiertagen fällt in diesem Jahr St. Josef und St. Rupert ebenfalls auf einen Samstag. Heilig Abend fällt im Jahr 2020 auf einen Samstag, sodass der 1. Weihnachtsfeiertag auf einen Sonntag fällt.

Landesweite Feiertage im Jahr 2022 in Österreich

  • Neujahr: Samstag, der 1. Jänner 2022
  • Heilige Drei Könige: Donnerstag, der 6. Jänner 2022
  • Karfreitag: Freitag, der 15. April 2022
  • Ostersonntag: Sonntag, der 17. April 2022
  • Ostermontag: Montag, der 18. April 2022
  • Staatsfeiertag: Sonntag, der 1. Mai 2022
  • Christi Himmelfahrt: Donnerstag, der 26. Mai 2022
  • Pfingstmontag: Montag, der 06. Juni 2022
  • Fronleichnam: Donnerstag, der 16. Juni 2022
  • Mariä Himmelfahrt: Montag, der 15. August 2022
  • Nationalfeiertag: Mittwoch, der 26. Oktober 2022
  • Allerheiligen: Dienstag, der 1. November 2022
  • Mariä Empfängnis: Donnerstag, der 8. Dezember 2022
  • Heilig Abend: Samstag, der 24. Dezember 2022
  • Christtag: Sonntag, der 25. Dezember 2022
  • Stefanitag: Montag, der 26. Dezember 2022
  • Silvester: Samstag, der 31.12.2022

Regionale Feiertage im Jahr 2022 in Österreich

  • St. Josef: Samstag, der 19. März 2022 – Wo? Kärnten, Steiermark, Tirol und Vorarlberg
  • St. Florian: Mittwoch, der 04. Mai 2022 – Wo? OÖ
  • St. Rupert: Samstag,der 24. September 2022 – Wo? Salzburg
  • Tag der Volksabstimmung: Montag, der 10. Oktober 2022 – Wo? Kärnten
  • St. Martin: Freitag, der 11. November 2022 Wo? – Burgenland
  • St. Leopold: Dienstag, der 15. November 2022 – Wo? NÖ, Wien

Deine Meinung ist uns wichtig

*