Kredit ohne Schufa Auskunft in Österreich – Wie bekomme ich eine Finanzierung bei schlechter Bonität?

Auch wenn die Schufa eigentlich ein deutsches Unternehmen für die Sicherung der Bonität ist, werden die Daten auch an Institute in anderen europäische Länder geliefert.

Jetzt schnell und einfach Geld leihen – Kredit mit schlechter Bonität

Macht man sich in Österreich auf die Suche nach einem guten Darlehen wird die Bank mit Sicherheit auch die Daten der Schufa einholen, um die eigene Zahlungsfähigkeit zu testen und sie in die Bewertung für das Score einfließen zu lassen.

Cashper Online Minikredit – Trotz KSV Eintrag & Arbeitslosigkeit

Kreditsumme: 100 bis 1.500 Euro
Kreditlaufzeit: bis 60 Tage
Kredit mit schlechter Bonität
Kredit Zusage auch in schwierigen Fällen
Kredit Zusage ohne Schufa Abfrage
Zinssatz: 7,95% p.a.
Kredit trotz KSV Eintrag möglich
KREDIT FÜR ARBEITSLOSE möglich (AMS Bescheid als Einkommensnachweis)
Kreditentscheidung in 60 Sekunden
Auszahlung innerhalb von 24 Stunden möglich – SUPER Deal
Zum Anbieter

Was macht man nun, wenn das eigene Ranking bei der Schufa so schlecht ist, dass sich die Banken einer Annahme der Anträge verwehren? Es gibt auch Möglichkeiten ohne Abfrage der Schufa an ein Darlehen zu kommen.

Die Möglichkeiten für einen Kredit ohne Schufa

Der Grund für ein Darlehen in der heutigen Zeit ist genauso vielfältig wie eh und je. Die Menschen wollen Rechnungen bezahlen, ihre Konten ausgleichen oder einfach nur größere Anschaffungen machen, für die die eigene Liquidität nun einmal nicht ausreichend ist. Die einfachste Möglichkeit für die Finanzierung solcher Wünsche liegt wohl eindeutig darin, sich ein Darlehen von einer Bank zu beschaffen. Aber die Bank gewährt natürlich nicht immer und nicht jedem einfach eo ein Darlehen. Besonders die Prüfung der Bonität des Antragsstellers kann sehr schnell dazu führen, dass sich die Bank oder das Kreditinstitut von der Genehmigung distanziert.

Besonders wenn in der Vergangenheit Probleme mit den eigenen Finanzen vorhanden waren, wird es wohl Probleme mit der deutschen Bonitäts-Auskunft Schufa geben. Das Unternehmen nimmt alle Verträge auf und übernimmt daher ein Ranking für die eigenen Finanzen. Fällt dieses nicht einwandfrei positiv aus, wird mit Sicherheit eine Ablehnung der Darlehen passieren. Das ist in der heutigen Zeit aber kein Grund den Kopf hängen zu lassen. Besonders das Internet ermöglicht die einfache Suche nach Anbietern, die sich nicht einzig auf die Schufa verlassen, sondern andere Richtlinien für die Vergabe von Darlehen heranziehen. Die Möglichkeiten in diesem Bereich sind vielfältig und sollten jedem helfen, der auf der Suche nach einem Darlehen ist.

Die richtigen Anbieter für ein Darlehen finden

Bei der Suche nach einem Anbieter, der einem ein Darlehen ermöglicht, ohne das die Prüfung der Schufa besonders wichtig ist, ist besonders im Internet recht einfach. In den letzten Jahren haben sich verschiedene Dienstleister etabliert, mit denen man sich das Darlehen besorgen kann. Die Anbieter ermöglichen also die Finanzierung der eigenen Wünsche und die Rückzahlung erfolgt genauso, wie man es bei einem normalen Darlehen kennt.

Welche Anbieter sollte man in dem Zusammenhang also kennen und einmal genauer prüfen?

  • Anbieter zur Vergabe von privaten Krediten
  • Banken die keine Prüfung der Schufa in Auftrag geben
  • Spezielle Dienstleister für den Bereich der Finanzierung ohne Prüfung

So sollte jeder an das passende Darlehen für die eigenen Wünsche kommen. Info: Die Schufa in Österreich ist die KSV, bzw. werden dort Infos zur Bonität eingeholt.

Kleinkredite ohne Schufa

Viele Menschen glauben, dass die Bonitätsprüfung bei einem Kleinkredit weniger streng ausfällt, da es sich hierbei um eine relativ geringe Kreditsumme handelt. In der Praxis zeigt sich aber immer wieder, dass dies keineswegs der Fall ist. So müssen potentielle Kreditnehmer bei der Beantragung der gewünschten Finanzierung in der Regel ihr Einverständnis dazu geben, dass die betreffende Bank eine Schufa-Auskunft einholt, um die Bonität des jeweiligen Kunden einschätzen zu können. Falls es in dessen Vergangenheit finanzielle Probleme gab, finden sich diese für gewöhnlich auch in der Schufa-Auskunft und erschweren die Kreditaufnahme erheblich.

Im Falle einer negativen Schufa-Auskunft sehen Banken üblicherweise von einer Kreditvergabe ab, sodass der Kunde eine Absage erhält. Die Höhe des gewünschten Kredits spielt hierbei eine untergeordnete Rolle, denn anhand der Schufa-Auskunft wird zunächst geprüft, ob der Interessent überhaupt kreditwürdig ist oder nicht.

Nichtsdestotrotz hält der Markt durchaus Kleinkredite ohne Schufa bereit, aber diese muss man erst einmal finden. Einige Kreditinstitute verzichten bei geringen Kreditsummen auf eine Bonitätsprüfung anhand der Schufa-Auskunft und halten demnach Kleinkredite ohne Schufa bereit. Maxda ist diesbezüglich als einer der Anbieter schufafreier Kleinkredite zu nennen. Der Darlehensvermittler Maxda ist dafür bekannt, dass er auch in schwierigen Fällen eine Lösung findet und Kredite ohne Schufa vermittelt. Maxda vermittelt ausschließlich schufafreie Kredite bis zu einer Höhe von 3.500 Euro und ist somit ein wahrer Spezialist auf dem Gebiet der Kleinkredite ohne Schufa.

Kleinkredite ohne Schufa sind also durchaus möglich, aber im Vergleich zu herkömmlichen Finanzierungen eher selten. Wer einen solchen schufafreien Kredit aufnehmen möchte, sollte sich aus diesem Grund unbedingt ausreichend Zeit für die Recherche nehmen und bloß nichts überstürzen, denn ansonsten ist man ein leichtes Opfer für unseriöse Anbieter und sogenannte Kredithaie. Potentielle Kreditnehmer, die sich diese Zeit nehmen und ihre Auswahl sorgfältig treffen, finden mit Sicherheit einen passenden Kleinkredit ohne Schufa.

Cashper Online Minikredit – Trotz KSV Eintrag & Arbeitslosigkeit

Kreditsumme: 100 bis 1.500 Euro
Kreditlaufzeit: bis 60 Tage
Kredit mit schlechter Bonität
Kredit Zusage auch in schwierigen Fällen
Kredit Zusage ohne Schufa Abfrage
Zinssatz: 7,95% p.a.
Kredit trotz KSV Eintrag möglich
KREDIT FÜR ARBEITSLOSE möglich (AMS Bescheid als Einkommensnachweis)
Kreditentscheidung in 60 Sekunden
Auszahlung innerhalb von 24 Stunden möglich – SUPER Deal
Zum Anbieter

Kleinkredite ohne Schufa Auskunft – Worauf achten?

Man steht immer häufiger vor der Situation, schnell mal Geld zu benötigen, um eine nicht geplante Anschaffung zu tätigen, für die man keine Zeit hatte Geld anzusparen.

Die Gründe dafür können sehr unterschiedlich sein. So kann es plötzlich die schon immer erträumte Reise sein, die es plötzlich für kurze Zeit zu einem Schnäppchenpreis gibt oder das defekte Auto oder die nicht mehr funktionstüchtige Waschmaschine müssen ersetzt werden, weil es ohne nicht geht. In jedem Fall braucht man dann dringend Geld, das man aber nicht immer so schnell zur Verfügung hat. Die Lösung ist dann der Kleinkredit, wobei es dann schon schwierig mit der Bewilligung wird, wenn man schon negative Einträge bei der Schufa hat.

Die Lösung sind in einem solchen Fall die Kleinkredite ohne Schufa. Der große Vorteil besteht zum einen darin, dass bei der Beantragung keine Anfrage an die Schufa gestartet wird, so dass eventuelle Einträge dort keine Rolle spielen. Zum anderen wird bei einer Bewilligung der Kredit auch nicht an die Schufa gemeldet.

Das kann dann von Vorteil sein, wenn man noch keie Einträge in der Schufa hat und demnächst eine größere Finanzierung plant, für die es wichtig ist, dass die weiße Weste bei der Schufa erhalten bleibt und man so dann lieber für den aktuellen Geldbedarf solche Kleinkredite ohne Schufa in Anspruch nimmt. Ein weiterer Vorteil liegt in der Bereitstellung des aufgenommenen Kreditbetrages, den man sich gegen Vorlage eines Personalausweises am Postschalter auszahlen lassen kann, so dass neben der Schufa auch die Hausbank aufgrund der ausbleibenden Überweisung aufs eigene Konto nichts von der Kreditaufnahme erfährt.

Trotz der wegfallenden Hürde der Schufa gibt es bei dem schufafreien Kredit auch bestimmte Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen. So muss man volljährig sein und in einem unbefristeten Arbeits- beziehungsweise Angestelltenverhältnis stehen, um dadurch auch die Rückzahlung der Kreditsumme gewährleisten zu können.

Der traditionelle Kredit ohne Schufa stammt ursprünglich aus der Schweiz oder er wurde besser gesagt in den meisten Fällen von Schweizer Banken herausgegeben, weshalb man in diesem Zusammenhang auch gern von einem Schweizer Kredit spricht. Dieser traditionelle Schweizer Kredit beinhaltet derzeit einen Höchstbetrag der Kreditsumme von 3.500 Euro und hat eine festgelegte Rückzahlungdauer beziehungsweise feste Rückzahlungsmodalitäten in Form von 40 gleichbleibenden Monatsraten.

Mittlerweile bieten aber auch immer mehr inländische Banken solche Kredite an, deren Konditionen in bezug auf Laufzeit und Kredithöhe sehr unterschiedlich sind, weshalb sich ein Vergleich der unterschiedlichen Möglichkeiten auch in diesem Bereich lohnt, um für sich den günstigsten Kredit zu finden.

Wichtig ist es, dabei auf den Effektivzinssatz zu achten, weil dort alle Gebühren eingerechnet sind und man im nachhinen nicht durch versteckte Kosten mehr zahlen muss als geplant. Auch trotz fehlender Schufa sollte man für sich selber immer einen Kredit wählen, bei man sich sicher ist, dass man ihn zurückzahlen kann, ohne in eine große Schuldenfalle zu geraten.

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Vergabe von Krediten ist neben ausreichend hohem Einkommen auch eine positive Schufa-Auskunft. Die Schufa ist eine Institution, die von der kreditgebenden Wirtschaft ins Leben gerufen wurde, um zum einen die Unternehmen und Banken, zum anderen aber auch den Verbraucher zu schützen. Gespeichert werden neben den persönlichen Daten wie Name, Anschrift und Geburtsdatum auch Daten zu Kreditvergaben, eröffneten Girokonten und ausgegebenen Kreditkarten.

All diese Daten sind nicht negativ, zeigen sie doch, dass bestehende Verpflichtungen ordnungsgemäß erfüllt werden. Wurde jedoch ein Kredit von der Bank gekündigt oder wurde eine offene Handyrechnung nicht bezahlt, wird dies ebenfalls der Schufa gemeldet und dort gespeichert. Bei der Abfrage einer Schufa-Auskunft werden diese Daten dann offensichtlich. Banken lehnen daraufhin beantragte Kredite in der Regel sofort ab, Handyverträge können nicht mehr abgeschlossen werden.

Doch auch Menschen mit einer negativen Schufa-Auskunft haben Wünsche und Träume, die allein mit dem Ersparten nicht erfüllt werden können. Zudem müssen manchmal wichtige Rechnungen bezahlt werden, was ebenfalls ohne Darlehen und Kredite nicht möglich ist. Die Alternative zum klassischen Bankkredit ist hierbei ein Kredit trotz Schufa. Dieser wird jedoch nicht von deutschen Banken, sondern häufig von ausländischen Instituten, deren Sitz häufig in der Schweiz ist, vergeben. Umgangssprachlich werden Kredite ohne Schufa daher häufig auch als Schweizer Kredite bezeichnet.

Hohes Risiko für Banken

Die Vergabe von Krediten trotz Schufa ist für die Banken natürlich auch mit einem Risiko verbunden. Um dieses zu reduzieren, müssen Kreditnehmer, ebenso wie beim Kredit bei einer deutschen Bank, Voraussetzungen erfüllen. Hierzu gehört, dass der Antragsteller nichtselbstständig beschäftigt ist und ein Einkommen oberhalb der in Deutschland geltenden Pfändungsfreigrenzen erzielt. Somit sind Kreditvergaben an Selbstständige, Freiberufler sowie an Arbeitslose ausgeschlossen, auch Bezieher von geringem Einkommen können diese Kredite nicht beantragen.

Um das Risiko weiter zu begrenzen, werden Kredite trotz Schufa nur in begrenztem Rahmen angeboten. Die Kreditsummen liegen je nach Anbieter zwischen 3.500 – 4.000 Euro, zudem muss ein solcher Kredit binnen 40 Monaten zurückgezahlt werden. Die Zinssätze für den Kredit trotz Schufa variieren von Anbieter zu Anbieter, sie liegen jedoch durchschnittlich über den vergleichbaren Ratenkrediten deutscher Banken.

Auf dem Markt für Kredite trotz Schufa sind verschiedene Anbieter aktiv. Dabei bieten die Banken ihre Kredite meist nicht direkt, sondern über einen Kreditvermittler an. Dieser nimmt den Kreditantrag des Kreditsuchenden entgegen und leitet ihn an den entsprechenden Anbieter weiter. In Deutschland agieren hierbei vor allem der Anbieter Bon-Kredit, der bereits eine mehr als 30jährige Erfahrung in dieser Branche vorweisen kann.

Die Darlehen können auf dieser Seite einfach berechnet werden, anschließend ist dann die Stellung des Darlehensantrages in wenigen Schritten möglich. Auf Wunsch stehen die Mitarbeiter auch telefonisch oder per Mail zur Verfügung, um offene Fragen klären zu können.

Bei der Wahl eines Anbieters sollten Kreditsuchende einige Dinge beachten, um nicht den in diesem Bereich aktiven schwarzen Schafen in die Hände zu fallen. Diese berechnen oftmals bereits für den Kreditantrag oder schon für ein Kreditangebot Gebühren, ohne das ein Darlehensvertrag zustande kommt.

Bei der Auswahl der Anbieter sollte daher beachtet werden, dass sowohl der Darlehensantrag als auch das Angebot kostenlos und unverbindlich sind. Erst dann, wenn ein Darlehensvertrag unterschrieben wird, kann auch die übliche Bearbeitungs- und Kreditvermittlungsgebühr berechnet werden.

Auch sollten Kreditsuchende beim Kreditantrag keine weiteren Produkte wie etwa Rente- oder Lebensversicherungen abschließen. Diese würden die ohnehin angespannte finanzielle Situation noch verschlechtern und sich so negativ auswirken. Hieran verdient einzig der „Berater“.

Ehe man sich damit befassen kann, wofür man eine Schufa Auskunft braucht und was sie aussagt, muss man sich zuerst einmal vergegenwärtigen, was die Schufa überhaupt ist. Viele Menschen wissen darüber nämlich nur zwei Dinge: Wenn man einen Kredit beantragt, wird eine Auskunft gezogen und wenn die negativ ist, wird der Kreditantrag angelehnt. Also müssen dort Daten über die Menschen gesammelt werden.

Welche Informationen hat eine Schufa Auskunft?

Würde man die Tätigkeit der Schufa darauf reduzieren, täte man ihr Unrecht. Die Schufa Holding AG, so heißt das Unternehmen offiziell, hat eine Geschichte, die bis ins Jahr 1927 zurück reicht. Es waren drei Berliner Kaufleute, die damals auf die Idee kamen, einen Verein zu gründen, dessen Aufgabe darin bestand, die Mitglieder so gut wie möglich vor Zahlungsausfällen zu schützen. Diese Verantwortung nimmt die Schufa heute noch als Dienst per Order wahr. Allerdings nicht mehr als Verein, sondern als wirtschaftlich arbeitender Dienstleister. Inzwischen ist noch eine andere Verantwortung dazu gekommen. Die Schufa Auskunft soll nämlich auch dazu dienen, die Menschen vor einer drohenden Überschuldung zu bewahren, die dadurch entstehen kann, dass man mehrere dauernde finanzielle Lasten aufnimmt, für deren Bedienung am Ende das eigene Einkommen nicht mehr ausreicht.

Seit 1970 findet man in der Schufa Auskunft Daten, die elektronisch erfasst und verarbeitet werden. Dabei müssen zwei rechtliche Grundlagen beachtet werden. Das ist zum Einen das Bundesdatenschutzgesetz von 1977 und das so genannte „Schufa Urteil“ des Bundesgerichtshofs, in dem 1985 festgelegt worden ist, dass der Kunde der Übermittlung der Daten an die Schufa zustimmen muss. Beginnend ab 1990 setzte bei der Schufa eine regelrechte Datenflut ein. Es wurde jeder noch so kleine Versandhauskredit, jedes Girokonto aber auch jeder Mobilfunkvertrag gemeldet. Von dieser Praxis ist man inzwischen wieder abgekommen.

Die wichtigsten Inhalte einer Schufa Auskunft stellen heute die so genannten Negativ Einträge dar. Sie entstehen zum Beispiel, wenn ein Kredit in Abwicklung gegangen ist, das heißt wenn er gekündigt wurde, weil der Kreditnehmer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen ist. Die Eintragung von Girokonten erfolgt schwerpunktmäßig dann, wenn eine Kreditkarte mit einem Verfügungsrahmen ausgegeben wurde oder auf dem Konto ein Dispositionskredit eingerichtet worden ist. Natürlich werden dort auch Daten aus amtlichen Verzeichnissen eingetragen. Das betrifft die Eidesstattliche Versicherung und das Insolvenzverfahren.

Auch ein so genanntes abweichendes Zahlungsverhalten wird in einer Schufa Auskunft erfasst. Das sind beispielsweise Forderungen, die trotz vollständig durchlaufenem Mahnverfahren nicht beglichen worden sind. Auch Forderungen aus gerichtlichen Mahnbescheiden werden hier mit aufgeführt. Für die Löschung solcher Daten gelten genaue Fristen, die man erfahren kann, wenn man die offizielle Homepage der Schufa Holding AG besucht.

Kredite ohne Schufa Auskunft – Angebote und Anbieter

Wer heute Kredite ohne Schufaauskunft haben möchte, der sollte den Banken schon einige Pluspunkte vorweisen können, die belegen, dass für das Kreditinstitut entweder kein oder nur ein verschwindend geringes Ausfallrisiko besteht. Das ist möglich, wenn man beispielsweise der Kreditsumme ein hohes Sparguthaben entgegen setzen kann, aus dem der Kredit notfalls komplett getilgt werden könnte. Eine zweite Variante ergibt sich für denjenigen, der ein Guthaben aus einer pfändbaren Versicherung in Höhe der jeweiligen Restschuld an die Bank abtreten kann.

Für Kredite ohne Schufaauskunft sind die Versicherungen ohnehin ein gutes Stichwort. In Frage kommen hier Kapital bildende Versicherungen, die sowohl als Police zur Lebensversicherung als auch zur Rentenversicherung in der Praxis möglich sind. Dabei darf es sich aber nicht um staatlich bezuschusste Vorsorgeverträge handeln, denn diese dürfen nicht beliehen werden, ohne dass man die Förderung verlieren und die bereits erhaltenen Zuschüsse erstatten müsste.

Dass das Policendarlehen in Form der Kredite ohne Schufaauskunft ausgereicht werden kann, liegt daran, dass man hier von der Sache her nur ein bereits angespartes Guthaben als Kredit ausgezahlt bekommt. Zusätzlich besteht hier für den Kreditgeber die Sicherheit, dass er immer die Möglichkeit hat, die Restschuld mit der Ablaufleistung für die Versicherung verrechnen zu können.

Kredite ohne Schufaauskunft in geringerer Höhe könnte man auch bekommen, wenn man ein sehr hohes Einkommen nachweisen kann. Hier bevorzugen die Banken jedoch die Einkommen, die aus einer abhängigen Beschäftigung als Arbeitnehmer erzielt werden. Dabei sollte man als Interessent aber von vornherein wissen, dass man auch nachweisen muss, dass der Arbeitgeber diesen Lohn auch tatsächlich ausbezahlt bekommt.

In der Regel wird dafür die Vorlage der entsprechenden Kontoauszüge verlangt. Bei den freiberuflich oder selbstständig Tätigen wird das Einkommen anhand der Bilanzen oder Steuerbescheide ermittelt. Während man sich beim Arbeitnehmer meist mit dem Nachweis für einen Zeitraum von drei Monaten zufrieden gibt, muss ein Selbstständiger einen Zeitraum von drei bis fünf Jahren belegen können. Das wird von Kreditinstitut zu Kreditinstitut unterschiedlich gehandhabt. Seit Beginn der Wirtschaftskrise sind hier die Bestimmungen bei den meisten Anbietern noch einmal deutlich verschärft worden.

Eine weitere Chance, einen Kredit ohne Schufaauskunft bekommen zu können, entsteht bei kleineren Banken, für die sich die direkte Kooperation mit der Schufa nicht lohnt. Das ist meist bei ausländischen Banken der Fall, die nur gelegentlich deutsche Kreditkunden haben. Wissen sollte man an dieser Stelle als Kreditinteressent aber auch, dass hier oft eine Auskunft von der deutschen Creditreform angefordert wird, die ebenfalls konkrete Auskünfte über das Zahlungsverhalten von natürlichen und juristischen Personen gibt.

Der sogenannte Schweizer Kredit, in Deutschland meistens „Kredit ohne Schufa“ genannt ist ein Kredit der meistens von Schweizer Banken kommt.Maximal kann man über diese Schweizer Banken aktuell 3.000 Euro auszahlen lassen. Sowohl die Rate, als auch die Laufzeit ist bei dieser Kreditsumme im voraus festgelegt auf 91,95 Euro und 40 Monate Laufzeit.
Ein Kredit ohne Schufa lässt sich über diverse im Internet findbare Kreditvermittler beantragen.
Die Beantragung läuft dabei meist Online, und man bekommt danach den Vertrag per Post geschickt. Diesen muss man dann Unterschreiben und mit den Einkommensnachweisen und eventuell anderen geforderten Unterlagen einzureichen.
Sowohl die Bearbeitungszeit, als auch die Auszahlungszeit ist relativ zügig.

Wie schnell wird das Geld ausgezahlt?

Nach Genehmigung des Kredites durch die Schweizer Bank erhält man das Geld im innerhalb von ca. 7 Werktagen.
Das Geld kann man wahlweise sich auf ein EU-Konto Auszahlen lassen oder per Post-Bar Auszahlung bekommen.
Eine Post-Bar Auszahlung ist im übrigen lediglich ein Barscheck den man in jeder Beliebigen Postfiliale einlösen kann.

Auf dem gleichen Wege zahlen Sie übrigens das Geld zurück. Entweder per Postanweisung oder per Banküberweißung.

Zum Namen „Kredit ohne Schufa“ kam der Schweizer Kredit übrigens, weil die Schweizer Banken keine Bonitätsanfrage bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung stellen. Zahlungsunwillige Kunden gleicht man übrigens mit leicht erhöhten Zinsen aus.

Beantragen kann den Kredit jeder, der deutscher Staatsbürger ist, in Deutschland seinen ständigen Wohnsitz hat, mindestens 18 Jahre alt ist und seid einem Jahr durcharbeitet und dies auch mit Einkommensnachweisen Belegen kann. Arbeitslose, Rentner, Schüler und Selbstständige sind von dieser Kreditform daher ausgeschlossen. Ebenfalls nicht möglich ist eine Kreditbewilligung für Personen die bereits eine „Eidestattliche Versicherung“ ablegen mussten, oder ein Insolvenzverfahren am laufen haben.

Selbst wenn Sie bereits vorschulden ist ein Schweizer Kredit noch möglich, sofern die vorschulden das 12-fache des Kreditbetrages nicht übersteigen.

Zwar wird meistens per E-Mail bereits mitgeteilt ob der Kreditentscheid positiv oder negativ ist, jedoch eine endgültige Rechtsverbindliche Kreditzustimmung kann erst nach Einsendung der schriftlichen Unterlagen gewährt werden, da es bei Online-Übertragungen oft zu Fehlern kommt.

Wie lange die Zusage bis zur Kreditgewährung dauert, hängt von der Anzahl der eingetroffenen Krediten ab da diese nach der Eingangsreihenfolge bearbeitet werden. Eine Ausnahme bildet der Eil-Antrag. Dies hat zur Folge das man meist binnen 2-3 Tagen eine Mitteilung bekommt ob man den Kredit bekommt, oder ob dieser Abgelehnt wird.
Eventuell eingereichte Originaldokumente, die für die Bearbeitung des Antrags nötig waren bekommt man i.d.R zurück.

Sofern Interesse an einem „Kredit ohne Schufa“ besteht, ist hier eine kurze Zusammenfassung in welcher Reihenfolge was passiert.

Als wird Online, oder bei einem regionalen Kreditvermittler ein Antrag gestellt. Dieser prüft dann die Realisierbarkeit, oder ob es gar keinen Sinn hat. Ist es möglich, übersendet der Vermittler entweder per Post oder E-Mail die Kreditverträge. Die Kreditverträge müssen im Falle das sie per Post kamen, ausgedruckt werden. Nachdem diese Unterschrieben worden sind, werden sie an den Vermittler zurückgegeben.

Dieser überprüft die Vollständigkeit und Richtigkeit. Ist dieser Entscheid dann positiv, geht der Antrag zur Auszahlung an die Schweizer Banken weiter. In Ausnahmefällen können außerdem noch anderweitige Dokumente verlangt werden. Für Beamten, den öffentlichen Dienst sowie abweichende Unterschriften kann dies zum Beispiel eine beglaubigte Unterschrift angefordert werden. Diese ist beim zuständigen Bürgerbüro / Rathaus zu erhalten, gegen eine meist geringe Gebühr von ca. 5 – 10 Euro.
Sollten Sie arbeitsunfähig erkrankt sein, ist es möglich das der Kreditvertrag gekündigt wird, bzw. keine negative Kreditentscheidung getroffen wird.
Sofern man länger als 3 Tage im Monat krank geschrieben war muss man bis zur nächsten Lohnabrechnung warten bis der Antrag auf Kredit gestellt werden kann.

Im übrigen können leider auch keine Auszubildenden Kredit-Verträge abschließen da sie oft noch keine 12 Monate gearbeitet haben oder einfach zu wenig verdiene.
Dafür kann zusätzlich aber der Ehegatte / die Ehegattin auch einen „Kredit ohne Schufa“ beantragen, sofern die gleichen Kriterien erfüllt werden.

Außerdem ist es bei einer seriösen Bank & einem seriösen Vermittler sogar möglich den Kredit frühzeitig / vorher aufzulösen, oder gar Sonderzahlungen zu vereinbaren.

Zwar gibt es viele schwarze Schafe, die oft dadurch zu erkennen sind das sie Bearbeitungsgebühren oder ähnliches verlangen, aber kann man im Regelfall doch auf den Schweizer Kredit vertrauen, gibt es ihn doch seid über 20 Jahren, wird monatlich Tausendfach in Anspruch genommen und entspricht in jedem Punkt dem Kreditwesengesetz.

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten, geprägt durch verschuldete Haushalte, scheint die Frage nach Krediten ohne Schufaauskunft unermesslich zu sein. Viele Menschen suchen händeringend nach Möglichkeiten andere Kredite zu begleichen oder einer Privatinsolvenz zu entgehen. Es gibt viele Anbieter auf dem Markt, die einen Kredit ohne Schufa anbieten. Doch wo genau liegen die Unterschiede zu normalen Krediten und welche möglichen Schwierigkeiten können dem Kreditnehmer blühen?

Wo liegt der Vorteil von schufafreien Kredit Angeboten?

Der grundsätzliche Unterschied besteht in dem Verzicht auf die Prüfung der Kreditwürdigkeit und keiner Eintragung in das Schufaregister nach der Auszahlung. In vielen Fällen muss der Kunde noch nicht einmal einen Verwendungszweck angeben. Ein solches System ist bei einer gewöhnlichen Hausbank undenkbar. Gerade im Internet werden vielfach schufafreie Kredite angepriesen.

Hat ein Kunden Interesse, stellt er einen Antrag mit seiner gewünschten Kreditsumme. In den meisten Fällen wird dieser allerdings nicht direkt an eine Bank gestellt, sondern an einen Kreditvermittler, der anschließend auf verschiedene Banken zugeht. Der Vermittler erhält für seine Arbeit in der Regel sehr hohe Provisionen, welche auf den Kunden umgelegt werden. Der Kredit verteuert sich so grundsätzlich, wenn es überhaupt zu einer Auszahlung kommt.

Die Tricks unseriöser Anbieter

Viele Unternehmen locken die potentiellen Kunden mit dubiosen Angeboten und versuchen ihnen andere Produkte zu verkaufen, wie z.B. einen Bausparvertrag, der angeblich bei normalen Banken Seriosität ausstrahlen soll. Oftmals fallen zudem sinnlose Gebühren für Versicherungen an.

Wird ein Kredit bewillig, so zahlt der Kunden das Ausfallrisiko mit meist sehr hohen Zinsbelastungen. Oftmals liegen diese sogar über 20% effektiv, was eine Studie der Fachhochschule Koblenz aus dem Jahr 2007 herausfand. Es sind Fälle bekannt, wo Kreditinstitute Vorabzahlungen der Kunden für Abschlussgebühren in Höhe von mehreren Hundert Euro verlangten. Die Kunden bezahlten bereitwillig in der Hoffnung auf den ersehnten Kreditvertrag, der allerdings nie zugestellt wurde. Auch teure Sendungen per Post mit hohen Nachnamegebühren weisen auf unseriöse Anbieter hin. Gehaltsabtretungen und Blankoüberweisungen sind für seriöse Anbieter ebenfalls ein Tabu. Spesenabrechnungen für den Vertreterbesuch sind ebenfalls nicht als Vertragsbestandteil zulässig.

Auf den Internetseiten wird allerdings häufig mit Zinssätzen unter 5% geworben. Ein Test der Zeitschrift “Ökotest” aus dem Jahr 2007, wo ein älteres arbeitsloses Ehepaar im Auftrag der Zeitschrift einen Kredit über 3500€ beantragte, machte deutlich, dass zusätzliche Gebühren und Provision des Maklers aus dem angepriesenen Satz schnell fast 13,5% Jahreszins machten. Zudem wurden im Vertrag Fondanteile untergejubelt, deren Raten hätten gepfändet werden dürfen.

Zusatzleistungen sind kündbar

Stellt ein Kreditabnehmer nach einiger Zeit fest, dass mit seinem Kredit Zusatzversicherungen beim Abschluss verbunden waren, so kann er diese fristgerecht kündigen, ohne dass ihm dafür Kosten in Rechnung gestellt werden dürfen.

Die obigen Ausführungen zeigen, dass beim Abschluss eines Kredites ohne Schufa höchste Vorsicht geboten ist. Kleinste Zweifel sollten sofort einen Rückzieher bedeuten und der Verbraucherzentrale gemeldet werden. Eine Strafanzeige sollte unter Umständen ebenfalls durchgeführt werden. Ist der Vertrag bereits unterschrieben, kann der Kreditnehmer immer noch innerhalb von 14 Tagen von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Bereits gezahlte Provisionen können dann schriftlich, unter Setzung einer Frist, vom Kreditvermittler zurückgefordert werden. Erfolgt seitens des Vermittlers keine Reaktion auf die Rückforderung, hat der Kunde das Recht einen Mahnbescheid beim Amtsgericht zu beantragen. Führt auch dies nicht zu einem Erfolg, kann er einen Vollstreckungsbescheid beantragen, was allerdings nur auf in Deutschland ansässige Institute zutrifft.

Es gibt auch seriöse Anbieter auf dem Markt

Es gibt allerdings auch Kreditinstitute, die schufafreie Kredite unter bestimmten Bedingungen anbieten, die ein erhöhtes Maß an Seriosität ausstrahlen und auch grundsätzlich auf die Probleme hinweisen. Solchen Institute lehnen in jedem Fall Vorabzahlungen ab und stellen eine Reihe von Anforderungen an den Kunden. Zunächst gelten ein Mindestalter von 18 Jahren sowie die Tatsache eines festen Angestelltenverhältnisses, welches mindestens schon ein Jahr Bestand hat. In vielen Fällen wird auch das Alter nach oben beschränkt. Ein Interessent über 60 Jahre wird bei einem seriösen Institut keine Chance mehr auf einen schufafreien Kredit haben. Des Weiteren darf keine Privatinsolvenz vorliegen und es wird maximal eine niedrige Restverschuldung akzeptiert. Männer unter 23 Jahren, welche noch keinen Wehrdienst geleistet haben, müssen eine Bestätigung über ihre Befreiung vorlegen.

Arbeitslosen, Hausfrauen, Rentner, Studenten oder Selbstständige haben bei einem seriösen Institut demnach keine Chance auf einen schufafreien Kredit. Für kreditwürdige Interessenten stellen die größten Vorteile eines solchen Kredits die Anonymität und die gleich bleibende Bonität bei anderen Instituten dar. Seriöse Unternehmen weisen in jedem Fall auch auf die Gefahren einer Überschuldung hin und geben Informationen über Hilfsstellen.

Seriöse Unternehmen zeichnen sich auch durch eine reibungslose Kommunikation mit Ihren Kunden aus.

Es zeigt sich also, dass es unter den vielen schwarzen Schafen auch seriöse Kreditinstitute gibt. Allerdings sollten die oben aufgelisteten Punkte bei der Auswahl beachtet werden und das Lesen der allgemeinen Geschäftsbedingungen sollte selbstverständlich sein.

Abschließend sollte sich jeder Interessent vor Abschluss eines Kredites ohne Schufa noch einmal dessen Notwendigkeit überlegen und sein Kaufverhalten analysieren.

Sofortkredit ohne Schufa – Der Schweizer Kredit war noch nie so günstig!

Sofortkredit ohne Schufa: Der Schweizer Kredit war noch nie so günstig!

Es gibt zahlreiche Beweggründe, warum sich Menschen für einen Kredit entscheiden wollen oder auch müssen. Es gibt immer mehr Kreditgeber und der Verbraucher tut sich oft schwer, sich für einen von ihnen zu entscheiden. Je mehr Sicherheiten ein potentieller Kreditnehmer zu bieten hat, desto schneller kann ein Kreditvertrag unter Dach und Fach gebracht werden. Steht man in punkto Bonität entgegen nicht so gut da, verringert sich die Anzahl der möglichen Anbieter auf schnellem Wege.

Problematisch kann sich das Vorhaben einen Kredit aufzunehmen dann gestalten, wenn man negative Schufaeinträge auf dem Kerbholz hat und das Geld zudem rasch benötigt. Der Sofortkredit ist das ideale Finanzprodukt, wenn bei der Kreditaufnahme die Zeit eine maßgebende Rolle spielt. Zahlreiche Filial- und Direktbanken werben online mit ihren Produkten. Die deutschen Banken überprüfen ihre Kunden peinlichst genau, bevor ein Kredit vergeben wird. Der finanzielle Status des Antragstellers ist von höchster Bedeutung. Die Kreditwürdigkeit kann als Dreh und Angelpunkt definiert werden.

Abgesehen vom Einblick in die momentane Gehaltssituation bringt eine Anfrage bei der Schufa Klarheit darüber, wie solvent der zukünftige Kreditnehmer ist. Findet man aufgrund negativer Schufaauskünfte keinen Kreditgeber, bleibt einem nur eines: der Sofortkredit ohne Schufa. Gerade in dieser Hinsicht gilt es die Augen weit offen zu halten und sicherzugehen, dass man es mit einem wirklich seriösen Anbieter zu tun hat.

Beim Kredit ohne Schufa handelt es sich oftmals um den so genannten Schweizer Kredit. Der Abschluss dieses Kredites ist in der Regel nur im Internet möglich, wo sich verschiedene Kreditvermittler genau auf diese Kredite spezialisiert haben. Sie nehmen die Kreditwünsche ihrer Kunden auf und leiten diese dann an die jeweiligen Banken weiter. Es gibt drei bedeutende Anbieter in diesem Bereich: Bon-Kredit, Creditolo und Maxda. Eine absolut kostenlose und unverbindliche Kreditanfrage ist ohne weiteres möglich.

Das Ziel von Maxda ist es, das Angebot auf die Bedürfnisse der Kunden auszurichten. Das Unternehmen arbeitet mit Banken aus Deutschland und aus dem Ausland zusammen. Aus diesem Grunde ist Maxda in der Lage die allergünstigsten und zudem kundenfreundlichsten Kreditangebote weiterzugeben. Die Bearbeitung läuft unbürokratisch und schnell ab. Der transparente Vertrag und die günstigen Konditionen sprechen für sich.

Der Schweizer Kredit ist momentan so günstig wie nie zuvor. Die Schweizerische Nationalbank hat den Leitzins quasi auf Null gesenkt und die Kreditzinsen in der Schweiz sind darum auf einem historischen Tiefstpunkt angelangt. Es zahlt sich aus einen Kreditantrag zu stellen. Die deutschen Kreditnehmer haben gerade jetzt eine gute Chance, sich einen günstigen Sofortkredit ohne Schufa zu sichern. Die Anbieter Bon-Kredit Creditolo und auch Maxda werden nun vermutlich einen großen Zulauf erleben.

Schufafreie Kredit-Angebote ohne Vorkosten

Da die Lebenserhaltungskosten teuer sind, müssen viele Leute darauf achten, nicht zu viel Geld auszugeben. Dennoch träumen einige von größeren Wünschen, für die das aktuelle Einkommen oft nicht reicht. Dies kann ein gemütlicher Urlaub, ein neues Auto oder ähnliches sein. Wenn man nun hierbei dafür bereit ist, einen Kredit aufzunehmen, ist dies bei einem Schufa Eintrag gegebenfalls problematisch.

Aktuell gibt es hierbei jedoch die Möglichkeit, einen Kredit ohne Schufa ohne Vorkosten zu erhalten. Diese (auch als Schweizer Kredite) Kredit Angebote ermöglichen die Kredit Vergabe ohne einen Eintrag bei der Schufa. Dieser Kredit wird ohne Vorkosten vergeben. Hierbei gilt es jedoch darauf zu achten, dass bei schufafreien Provisionen oft Provisionen in die Kreditkosten eingerechnet werden.

Zusätzlich gilt es bei Krediten ohne Schufa darauf zu achten, dass hier die Kredithöhe oft auf die Summe von 3500 Euro begrenzt ist. Um einen schufafreien Kredit zu erhalten ist es wichtig, dass der Kunde über ein pfändbares Netto Einkommen verfügt.

Der Vorteil bei dieser Kreditform besteht unter anderem darin, dass die Hausbank keine Information über die Kredit Aufnahme erhält, somit werden bestehende Kredite oder Vorhaben nicht belastet. Das Geld wird als Barkredit oder auch per Überweisung ausgezahlt.

Die Rückzahlung erfolgt bei einem Kredit ohne Schufa (ohne Vorkosten) im Normalfall durch eine Überweisung, der Kredit ist im Verwendungszweck frei. Weitere Kriterien sind das Alter (ab 18) und die Gehalts-Bestätigung.

Wie komme ich zu einem Kredit ohne Schufa Eintrag/Abfrage?

Leider gibt es immer mehr Menschen, die keinen regulären Kredit von einer Bank erhalten können. Dies liegt auch oft daran, dass Kredite ohne Schufa nur von speziellen Firmen oder Banken angeboten werden. Bei den meisten Banken bekommen Sie automatisch einen Eintrag. Das heißt, auch wenn Sie als Bürge für einen anderen Kreditnehmer eingetragen wurden, bekommen Sie einen Schufa Eintrag. Dies leider auch, wenn der Kreditnehmer seine monatlichen Raten brav abzahlt. Denn falls etwas mit dem Kreditnehmer passieren sollte, oder er doch einmal in Verzug gerät, sind Sie für die Rückzahlung des Kredites verantwortlich. Auch Einzelunternehmer die sich damals für den Firmenaufbau einen Kredit genommen haben, bekommen als Privatperson einen Schufa Eintrag. Wenn die Firma nun doch nicht so gut gelaufen ist, besteht oft keine Möglichkeit einen weiteren Kredit in Anspruch zu nehmen.

Die Firma Bon-Kredit zum Beispiel bietet Ihnen einen Kredit ohne Schufa Eintrag. Sie können bei dieser Firma sofort ein kostenloses Kreditangebot anfordern. Die Firma wirbt mit einem Zinssatz ab 4,9% und keinen Vorkosten. Mit 35 jähriger Erfahrung arbeitet Bon-Kredit mit vielen Banken im In- und Ausland zusammen und Sie erhalten dort ein Darlehen, auch wenn es Ihnen von anderen schon abgesagt wurde. Innerhalb von 24 Stunden erfahren Sie Ihren Zinssatz und in welcher Zeit Sie den Kredit zurückzahlen müssen. Natürlich ist auch hier Kredite ohne Schufa teurer als mit Schufa Eintrag. Sie können als Erstes um einen Kredit mit Schufa Eintrag anfragen und falls dieser nicht gewährt werden kann, macht Ihnen die Firma ein Angebot für einen Kredite ohne Schufa Eintrag. Sie können Sofortkredite bis 100.000.- Euro erhalten, günstige Darlehen bis 50.000.- Euro oder einen Kredit zu Ihrer freien Verwendung. Ob Sie nun eine Umschuldung, einen Dispoausgleich benötigen oder einfach einen Kredit für den nächsten Urlaub, das lang ersehnte Auto oder neue Möbel benötigen. Bis zum 75. Lebensjahr können Sie einen Ratenkredit mit flexibler Laufzeit zwischen 12 und 120 Monaten anfordern. Natürlich auch Kredite ohne Schufa.

Vor allem wenn Sie nur einen Kleinkredit für maximal 12 Monate benötigen, kann Ihnen diese Möglichkeit sehr zu Gute kommen. Allerdings sollten Sie sich bewusst sein, dass auch beim Mindestzinssatz von 4,9% und einer Summe von Euro 10.000.- um Euro 490.- mehr zurückgezahlt werden müssen. So bleibt die Überlegung offen, ob Sie den Kredit wirklich benötigen, vor allem wenn Sie auch noch andere Schulden offen haben, was bei einem Schufa Eintrag zu 90% der Fall ist. Kredite ohne Schufa sind meist auch sehr viel teurer, da sich die Bank auf anderem Weg absichern muss. Immerhin sind Sie, egal durch welchen Vorfall, bei Ihrer Hausbank nicht kreditwürdig.

Natürlich können Sie auch Kredite ohne Schufa bei Freunden, der Familie, oder wohlhabenden Bekannten erfragen. Hier ist es sehr wichtig einen rechtsgültigen Vertrag zu schreiben, bzw. den erhaltenen Vertrag vor der Unterzeichnung von einem Anwalt prüfen zu lassen. Diese ca. Euro 50.- sollten Sie sich auf jeden Fall leisten. Da auch Privatkredite sofort fällig gestellt werden können und Sie dann eventuell noch viel mehr Probleme haben könnten als vor dem Kredit. Zu Ihrer eigenen Sicherheit ist dies auch bei guten Freunden zu empfehlen. Alleine aus dem Grund, dass man Freundschaft und Geld teilen sollte und Sie somit auch ein höheres Ansehen genießen können. Dann sind private Kredite ohne Schufa eine sehr gute Möglichkeit.

Vor den typischen Angeboten aus Zeitungen oder bei Zweigstellen in großen Bahnhöfen mit dem Titel: “Kredite ohne Schufa – JETZT – GRATIS” oder “Kredite ohne Schufa – nur 2% Zinsen”! Sollten Sie sich in Acht nehmen. Meist sind hier knallharte Verträge dahinter und wenn Sie nur einen Tag in Zahlungsverzug kommen, können Sie unter Umständen schon gepfändet werden.

Eine andere Variante zu Krediten ohne Schufa bieten Pfandhäuser. Haben Sie zum Beispiel noch einen teuren Pelzmantel im Schrank oder ein zweites Auto in der Garage, können Sie diese in ein Pfandhaus bringen und erhalten einen Kleinkredit in der Höhe des Wertes Ihres hinterlegten Gegenstandes. So bleibt Ihnen die Möglichkeit für einen festgelegten Zeitraum das Geld auf andere Art zu verdienen und den Gegenstand wieder “frei zu kaufen”. Anderenfalls hat das Pfandhaus die Möglichkeit bei Nichtabholung den Artikel zu versteigern und holt sich so das verliehene Geld zurück.

Sie sollten auch, egal ob Sie sich für Kredite mit Schufa oder Kredite ohne Schufa interessieren, genau durchrechnen ob Sie das Darlehen zurückzahlen können und um wie viel mehr Sie dem Kreditgeber zurückzahlen müssen. Ebenso ist darauf zu achten, ob Ihnen Vorkosten, Beratungsgebühren, Eröffnungsgebühren oder Bearbeitungsgebühren verrechnet werden. Diese sind oft nicht im Zinssatz beinhaltet und können den Kredit gleich um einige hunderte, wenn nicht tausende Euro teurer machen. Somit lesen Sie sich bei jedem Angebot auch das Kleingedruckte genau durch. Fragen Sie Kenner dieser Branche oder besuchen Sie auch hier einen Rechtsanwalt vor der Unterzeichnung eines Vertrages. Auch bei seriösen Banken sollten Sie sich vergewissern, dass Sie das Darlehen auch schon vor Vertragsende zurückzahlen können. Auch wenn Sie nur zwischendurch eine höhere Summe für Ihre Kreditrückzahlung aufwenden können, sollten sie die Möglichkeit haben hiermit die Kreditsumme zu vermindern. Dadurch bezahlen Sie natürlich auch für den verminderten Betrag die Zinsen.

Spätestens wenn die Hausbank den Geldhahn zudreht und sämtliche angefragte Banken mit Abweisung reagieren, wird es manchem Schuldner ganz deutlich bewusst: Er ist in eine Schuldenfalle geraten und es scheint vorab kein Ausweg in Sicht zu sein. In dieser Situation befinden sich viele verzweifelte Kunden, die sich auf allzu günstige und leider ebenso oft auch allzu zahlreiche Ratenkredite eingelassen haben. Große Einkaufshäuser wie auch Online Shoppingportale locken mit den beliebten 0 Prozent Finanzierungen und suggerieren die schnelle Verfügbarkeit von begehrten Waren. Mittlerweile ist alles für jeden erschwinglich geworden: Der Großbild Fernseher, die Sofagarnitur, die Einbauküche, ganz zu schweigen von den Krediten für Reisen, Studium oder sonstige exklusive Anschaffungen. Jeder Posten für sich mag nicht ins Gewicht fallen, aber wenn finanziell etwas aus dem Lot gerät, der Partner oder man selbst arbeitslos wird, Unvorhersehbares eintritt, oder man schlicht den Überblick über seine finanzielle Situation verloren hat, droht eine mächtige Schieflage in der Haushaltskasse. Laut Statistischem Bundesamt wird die Liste der Personen, die Privatinsolvenzen angemeldet haben immer länger. Und oft ist die Privatinsolvenz, die offizielle Angabe der Pleitelage, auch für viele der einzige Weg, der Schuldenspirale zu entkommen und sich eventuell finanziell wieder zu rehabilitieren. Nach Ablauf von sechs Jahren, die Wohlverhaltensperiode genannt wird, wird der Schuldner von dem Rest seiner Schulden befreit. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass nicht mehr als 20 Gläubiger bestehen und die Schulden nicht im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses entstanden sind. Der negative Schufa-Eintrag geht einer Privatinsolvenz jedoch voraus. Die Schufa vermerkt Zahlungsmoral oder ausstehende Zahlungen bei Gläubigern und sorgt dafür, dass der Verbraucher keine weiteren Kredite mehr aufnehmen kann. Für viele Verbraucher ist die Schuldenfalle damit zugeklappt und wird zu einer akuten Situation. Sie brauchen einen schnellen Ausweg aus der Krise und wollen auch nicht auf die Integrität verzichten, die mit der Privatinsolvenz einhergeht. Eine Privatinsolvenz kommt daher für diese Personen nicht in Frage.

Ein anderer Ausweg erscheint in diesem Zusammenhang attraktiv: Die Vergabe von sogenannten Schweizer Krediten oder auch Krediten ohne Schufa. Finanzinstitute, die diese Form der Kredite anbieten, prüfen und bewerten nicht die negativen Schufa Einträge ihrer Kunden sondern vergeben Kredite an Privatpersonen nach Prüfung anderer vorgegebener Standards. Die Prüfung der eingehenden Anträge wird zumeist durch einen Vermittler gemacht, der mit den Geldinstituten in Verbindung steht und die Verträge zwischen Schuldner und Geldinstitut aushandelt. Generell ausgeschlossen von dieser Form der Kreditvergabe sind selbständig Tätige und Hausfrauen, da diesem in keinem festen Arbeitsverhältnis stehen. Der Erhalt von Krediten, die ohne Prüfung der Schufa auskommen ist also, – obschon nicht im gleichem Maße wie bei einer herkömmlichen Bank, dennoch von Richtlinien begleitet, die eingehalten werden müssen. Dazu gehört, dass der Kunde über ein festes Arbeitsverhältnis verfügen muss, das seit mindestens einem halben Jahr besteht und sein Arbeitseinkommen oberhalb der in Deutschland zugelassenen Pfändungsfreigrenze liegt. Die Pfändungsfreigrenze ist ein Gesetz zum Schutz vor dem Verlust der Lebensgrundlage eines Schuldners und wurde vom Bundesministerium der Justiz (BMJ) erlassen.

Der Lebensunterhalt von Arbeitnehmern kann auf diese Weise nicht gepfändet werden. Schufafreie Kredite werden in den meisten Fällen online, über sogenannte Kreditvermittler angeboten, die den Kredit zu festgelegten Zinssätzen bis zu einer Höhe von zirka 4000 Euro vergeben. Die Zeit zur Rückzahlung der Kredite liegt höchstens bei unter drei Jahren. Wer sich für eine solche Option interessiert, ist gut beraten, die Möglichkeiten zum Vergleich der verschiedenen Vermittlungen zu bemühen.

Online Kredit Angebote ohne Schufa

Dies ist über Online-Portale sehr gut möglich und erspart einem die Ungewissheit, einen weiteren vielleicht noch tieferen Schritt in die Schuldenfalle getan zu haben. Auch die Zinssätze, die Vermittler anbieten, können durchaus variieren und sollten stets vorab sorgsam geprüft werden. Dies vor allem im Bezug auf versteckte Kosten. Zu den zusätzlichen Kosten, die dem Verbraucher entstehen können zählen zum Beispiel Gebühren für die Bearbeitung des Auftrags, die sich letztlich in dem Effektivzins niederschlagen. Warnungen vor unseriösen Anbietern sind nicht immer unberechtigt und können Hinweise auf die Kriterien liefern, die man vor dem Abschluss eines Vertrages unter die Lupe nehmen sollte. So wurden Fälle bekannt, bei denen nach einer schnellen Vertragsunterzeichnung die Überweisung der Summe auf das Konto ausblieb. Im Normalfall, wenn es sich um seriöse und geprüfte Kreditinstitute und deren Vermittler handelt, wird der vereinbarte Betrag nach Abschluss des Vertrages auf das Konto überwiesen. Dies kann innerhalb von wenigen Tagen geschehen. In einzelnen Fällen, zum Beispiel um der Beschlagnahme durch die Bank des Schuldners vorzubeugen, ist auch die Übergabe eines Barschecks durch den Vermittler möglich.

Vollkommene Sicherheit über die Seriösität gibt es jedoch nicht. Dem Verbraucher nützt letztlich nur sein gesunder Menschenverstand, ein eingehender Vergleich der Angebote und Wachsamkeit im Umgang mit Krediten ohne Schufa, um sich vor dem Mißbrauch seiner Daten oder einem Betrug durch Vermittler zu schützen. Insgesamt schließt die Inanspruchnahme eines Kredits ohne Schufa eine zunehmend wichtige Lücke im Finanzgeschäft. Wie viele solcher Nischengeschäfte sind auf der anderen Seite gewisse Sicherheitslücken als kalkulierbare Risiken vor Abschluss eines Vertrages zu beachten.

Schufafreie Kredite bei Creditolo

Jeder der einen Kredit beantragt, wird damit konfrontiert, dass das Finanzinstitut eine Auskunft bei der Schufa einholt. Jedes nicht vertragsgemäße Verhalten sowie jedes gerichtliche Vollstreckungsverfahren ist bei der zuständigen Schufa eingetragen. Im Normalfall bekommt man einen Kredit nur dann, wenn es keinen Negativ Schufa-Eintrag gibt.
Inzwischen gibt es aber auch die Möglichkeit Kredite ohne Schufa-Eintrag zu bekommen. Das bedeutet zum einen für den Antragsteller, dass keine Schufa Abfrage gemacht wird und der neu gewährte Kredit wird auch nicht bei der Schufa eingetragen.
In der Vergangenheit hatten Ratenkredite ohne Schufa Abfrage, ein sehr schlechtes Image. Denn unter den Kreditanbietern fanden sich viele schwarze Schafe, deren einziges Ziel es war, die Not von Menschen, die in einem finanziellen Engpass waren, auszunutzen.

Inzwischen hat sich dies glücklicherweise geändert. Die heutigen seriösen Vermittler von Schufa freien Krediten, sind inzwischen sehr strengen Prüfungskriterien unterworfen.
Trotzdem sollte man die einzelnen Angebote, sehr gründlich überprüfen, und sobald vor Vertragsabschluss Gebühren verlangt werden, ist es ratsam, sehr hellhörig zu werden.
Wer sich im Netz nach geeigneten Vermittlern von Schufa freien Krediten informiert, wird früher oder später auch auf die Homepage von Creditolo kommen. Dabei handelt es sich um einen Vermittler für Onlinekredite.
Creditolo hat sich seit vielen Jahren auf Kredite, mit und ohne Schufa Auskunft, spezialisiert und zählt zu den wenigen, seriösen Anbietern, die es in dieser Branche gibt. Allerdings handelt es sich dabei nicht um eine kreditauszahlende Bank, sondern um einen Kreditmakler oder auch Vermittler.

Jeder Kunde, der eine Onlinekreditanfrage abschickt und im Anschluss eine positive Kreditprüfung erhält, hat damit automatisch einen Kreditmaklervertrag abgeschlossen. Der Kunde erhält noch am gleichen Tag ein Kreditangebot zugeschickt, sollte der Kredit abgelehnt werden, zahlt der Antragsteller keinen Cent!

Das Erstaunliche an diesem Kreditmakler ist die Tatsache, dass die Kunden von Creditolo meist nur eine mittlere bis schlechte Bonität vorweisen können, und dadurch bei anderen Vermittlern nur Kredite zu sehr hohen Kreditzinsen gewährt bekommen oder sogar eine Absage erhalten. Nicht so bei Creditolo, hier sind die Kreditzinsen sehr moderat. Selbst Kunden mit überzogenen Girokonten, bestehenden Schulden und Schufa Einträgen werden im Regelfall angenommen.

Wer sich nun fragt, wie ist es möglich, Kredite ohne Schufa Auskunft zu vermitteln, ohne dabei Wucherzinsen zu verlangen, der sollte sich das Prinzip von Creditolo einfach einmal näher betrachten. Creditolo verfügt über ein Portfolio an Banken, aus denen sie immer die beste Bank für die jeweilige Anfrage heraussuchen.

Persönliche Berater stehen dem Kunden jederzeit zur Seite, falls er vor der Onlinebuchung noch irgendwelche Fragen hat. Selbstverständlich sind auch bei Creditolo die Konditionen für den jeweiligen Kredit sehr unterschiedlich. Kredithöhe, Laufzeit sowie die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse spielen auch hier natürlich eine Rolle.
Nimmt man einmal als Beispiel einen Kredit von 10.000 EUR mit einer Laufzeit von 12 Monaten. Der Zinssatz sage und schreibe nur 5,90 %! (Entsprechende Bonität vorausgesetzt!)
Keine großen Wege zur Bank, keine großartigen Rechtfertigungen, wieso, weshalb, warum.

Man muss lediglich ein ausreichendes Einkommen nachweisen und wahrheitsgemäße Angaben über seine finanziellen Verpflichtungen machen.
Nach der Antragstellung, einfach nur den Kreditvertrag unterschreiben und zurücksenden. Im Normalfall ist das Geld per Überweisung ein paar Tage später auf dem eigenen Girokonto. Für ganz Eilige gibt es auch die Möglichkeit, das Geld sofort und bar auf die Hand zu bekommen.

Wer sich bei Creditolo um einen Kredit bemüht hat und im Anschluss der Kreditvertrag nicht gewährt wurde, der sollte tunlichst davon absehen, es dann auf Biegen und Brechen bei einem anderen Anbieter zu probieren. Denn dann bliebe nur noch das Heer der unseriösen Kreditanbieter, die Verbraucherschützer als „Kredithaie“ bezeichnen.
Auch wenn das Geld noch so sehr lockt, diese Anbieter haben es ausschließlich auf das Geld derer abgesehen, die ohnehin schon in finanziellen Schwierigkeiten stecken.

Kredit ohne Bonität in Österreich

Sofortkredit ohne Bonitätsprüfung und KSV in Österreich

Darlehen ohne KSV und Bonität: »Informieren Sie sich jetzt über Ihr Sofortdarlehen, ohne Bonität, Zinsen, Konditionen und Provisionen!

Benötigen Sie schnelles Geld in Form eines Darlehens?

Möchten Sie Ihre Kreditwürdigkeit nicht mehr überprüfen lassen? Informieren Sie sich jetzt über Ihr Sofortdarlehen ohne Bonitätsprüfung, Zinsen, Konditionen und Gebühren!

In heutigen Zeiten, die durch Finanzkrisen, Probleme mit Banken und Arbeitslosigkeit oder reduzierten Aufträgen in einem Unternehmen gekennzeichnet sind, haben Personen oder Unternehmen eher Zahlungsschwierigkeiten. Daher tragen Sie auch das Risiko, dass sie ihre Kreditwürdigkeit prüfen lassen müssen dabei diese als negativ eingestuft wird. Dadurch können Sie kaum einen Bankkredit bekommen.

Darlehen ohne Bonitätsprüfung KSV

Es gibt jedoch Akquisitionen von Krediten, die leicht umzusetzen sind und die nicht vollständig aus den laufenden Einnahmen finanziert werden müssen. Ein Ausweg ist nur der Weg zu Kapital-Lieferanten, die Kredite ohne CWS vergeben. Darlehenszuschüsse werden dann gewährt ohne das eine Bonitätsprüfung bei einem Kreditnehmer als Einzelperson nötig ist oder die Finanzsituation des Unternehmens geprüft wird.

Credit Protection Association (KSV) in Österreich

Die Datenbank der Credit Protection Association in Österreich (kurz KSV) ist die Schufa in Deutschland. KSV in Wien wickelt Inkassos und Insolvenzen in Österreich ab. Kreditinstitute und Banken in Österreich erhalten Informationen zur Kreditwürdigkeit aus der dort verfügbaren Datenbank des KSV.

In Österreich melden KSV-Banken oder Kreditinstitute abgelehnte Kreditanträge. Jede Bank oder jedes Finanzinstitut, die einem KSV beigetreten ist, kann innerhalb weniger Sekunden die KSV-Internetplattform konsultieren, um zu bestimmen, ob der Interessent des Darlehens als negativ eingestuft wird. Auf der Grundlage dieser Informationen entscheiden Sie dann, ob Sie den Darlehensantrag zurückzuweisen, wenn er abgelehnt wird.

Wie bekomme ich einen Sofortkredit ohne Bonitätsprüfung?

Der Unterschied zwischen einem Darlehen ohne Bonitätsprüfung (d. h. ohne KSV) und einem herkömmlichen Bankdarlehen besteht darin, dass Sie dieses Darlehen nicht von Ihrer eigenen Bank oder anderen Banken erhalten, sondern durch eine Vermittlungsagentur, die mit verschiedenen Banken zusammenarbeitet, die auch teilweise im Ausland ansässig sind und mit ihnen zusammen arbeiten.

Bei einem Kredit ohne Bonitätsprüfung müssen Sie außerdem mehrere Formulare ausfüllen. Ein potenzieller Kreditnehmer muss ein regelmäßiges Einkommen aufweisen, da selbst eine Bank oder Organisation, die die Kreditwürdigkeit eines potenziellen Kreditnehmers nicht prüft, erwartet, dass der Kredit zurückgezahlt wird.

Wenn mit diesem Ansatz die Kreditaufnahme einfacher erscheint, sollte der Kreditnehmer auch wissen, dass er diese Schulden abbezahlen muss. Des Weiteren sollte er die Kreditsumme verstehen, die er monatlich zahlt. Das Einkommen muss hoch genug sein, um damit umzugehen.

Was ist bei der Kreditaufnahme zu beachten?

Vor allem im Bereich Kreditvermittlung gibt es eine Vielzahl von schwarzen Schafen. Daher ist es sehr wichtig, dass die zuständige Agentur keine Vorauszahlung des potenziellen Kreditnehmers in Höhe von mehreren hundert Euro als Darlehensbearbeitungsgebühr verlangt.

Dieses Verhalten weist oft auf einen zweifelhaften Satz hin. In diesen Fällen wird das bereits gezahlte Guthaben einkassiert und der Kunde zahlt die Bearbeitungsgebühr vergeblich. Daher sollten Sie sofort auf solche Vorschläge verzichten.

Zinsen

Es ist auch wichtig, sich vorab über die aktuell am Markt verfügbaren Zinsen zu informieren, da die Zinssätze für Kredite ohne Bonitätsprüfung (oft ohne KSV) oft willkürlich und ohne Marktorientierung festgelegt werden.

Die für das Darlehen verantwortliche Bank oder Agentur ist jedoch nicht an den Leitzinssatz der Europäischen Zentralbank gebunden, der angebotene Zinssatz sollte jedoch nahe am aktuellen Zinssatz liegen und nicht zu hoch sein.

Bedingungen und Gebühren

In Bezug auf die Bearbeitungsgebühr oder eine andere Gebühr, die Sie zahlen müssen, müssen Sie deren Betrag abfragen, bevor Sie einen Kredit beantragen, und dann den vorgeschlagenen Betrag prüfen. Wenn hier zu hohe Beträge erforderlich sind, sollten Sie zusätzliche Angebote anfordern. Es gibt erhebliche Unterschiede zwischen den Agenturen. Einige Agenturen erheben keine Gebühr, da die Agentur eine Provision von der kreditgebenden Bank erhält.

Es ist auch sinnvoll, eine einmalige Zahlung in den Darlehensvertrag aufzunehmen. Der Kreditnehmer hat dadurch auch die Möglichkeit, die Laufzeit und damit die Zinszahlungen zu verkürzen.

Kreditvermittler ohne Bonitätsprüfung (ohne KSV) veröffentlichen auf ihren Webseiten auch eine Spalte mit häufig gestellten Fragen. Ein potenzieller Kreditnehmer kann sich hier also vor dem Abschluss eines Darlehensvertrags informieren und Fragen und Antworten als vorläufige Informationen annehmen.

Was sind die Gründe für oder gegen ein Darlehen ohne KSV?

Eine solche Entscheidung für oder gegen ein Darlehen ohne Bonitätsprüfung muss im Voraus geprüft werden.

Trotz der Tatsache, dass die Zahlungsfähigkeit oder Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers nicht im Voraus überprüft wird, werden regelmäßige Zahlungen von der kreditgebenden Bank erwartet. Diese kann und wird im Falle eines Ausfalls der Raten die gleichen Schritte einleiten wie die Hauptbank mit einem herkömmlichen Darlehen. Mahnungen, Rechtskosten und Auszeichnungen entstehen auch hier, wenn die Raten nicht vereinbarungsgemäß oder gar nicht bezahlt werden.

Seine eigenen finanziellen Möglichkeiten sollten klar sein, was bezahlt werden kann und wie viel Geld am Ende des Monats noch übrig bleibt und wie die Rückzahlung in Zeiten funktionieren sollte, in denen mehr Ausgaben oder Einkommen anfallen. Wenn eine solche Lösung recht gut kalkuliert ist, kann die Aufnahme eines Darlehens ohne Prüfung des Darlehens durchaus eine vernünftige Alternative zur Überwindung schwieriger finanzieller Zeiten sein.

Es ist auch wichtig, vor der Kreditaufnahme zu verstehen, welche Art von Sicherheiten einem potenziellen Kreditgeber zur Verfügung gestellt werden können. Für eine monatliche Darlehenszahlung ist es auch wichtig, eine Vorstellung von den monatlichen Einnahmen und Ausgaben zu haben. Außerdem sollten Sie für unvorhergesehene Ausgaben keinen zu engen Darlehenssatz festlegen.

Sofortgutschrift trotz negativer Bonität

Wenn die Bonitätsprüfung für KSV in Österreich negativ ist, besteht kaum die Möglichkeit, ein Bankdarlehen zu erhalten. Aus diesem Grund greifen viele Kreditnehmer zunehmend auf Direktbanken zurück, die keine Kreditprüfungen durchführen. Aber auch das ist normalerweise unmöglich. Die Bank muss sicherstellen, dass die Beiträge und somit der volle Betrag am Ende der Laufzeit mit Zinsen zurückgezahlt werden können.

Darlehen ohne Bank

Wenn Sie einen Kredit ohne Bank suchen, können Sie die sogenannten Direktbanken online kontaktieren. Dies bedeutet in der Regel eine schnellere Bearbeitung und Ausführung von Kreditanträgen. Diese Anträge werden insbesondere bei niedrigen Kreditbeträgen in wenigen Minuten bearbeitet.

Online-Kredite ohne Bonitätsprüfung werden in Deutschland übrigens als “Kredite ohne Schufa” bezeichnet. Informieren Sie sich auch über Ihr Sofortkredit ohne Einkommensnachweis für Arbeitslose in Österreich!

Kommentare

  1. Ich brauche kredit wegen ich suchen wohnung

  2. Evelin Haller meint:

    Sehr informativ.

Deine Meinung ist uns wichtig

*