Sozialversicherungsausweis beantragen in Deutschland

Details zur Beantragung eines Sozialversicherungsausweises

Allgemeines zum Sozialversicherungsausweis:

Ein Sozialversicherungsausweis wird jedem Arbeitnehmer von dem zuständigen Rentenversicherungsträger (z. B. Deutsche Rentenversicherung Bund) ausgestellt. Dieser enthält u. a. den Namen, Vornamen und die Sozialversicherungsnummer. Darüber hinaus enthält der Ausweis auch Angaben zum Ausstellungsdatum und die ausstellende Behörde.

In der Regel erfolgt die Ausstellung des Sozialversicherungsausweises unmittelbar nach der erstmaligen Aufnahme einer Beschäftigung. Diese ist auch bei einer geringfügigen Beschäftigung bzw. einem Minijob der Fall.

Der Sozialversicherungsausweis ist seit dem 1.12009 nicht mehr wie bisher in einigen Branchen (z. B. Gastronomie, Baugewerbe) mit einem Lichtbild zu ergänzen. An die Stelle dessen ist die vom Arbeitgeber vorzunehmende Sofortmeldung getreten.

Bei der Aufnahme eines jeden neuen Arbeitsverhältnisses ist der Sozialversicherungsausweis dem Arbeitgeber vorzulegen. Er dient dazu, den Sozialversicherungsbetrug einzudämmen und z. B. die Schwarzarbeit zu bekämpfen.

Von wem wird der Sozialversicherungsausweis ausgestellt?

Nach der erstmaligen Anmeldung durch Ihren Arbeitgeber bei den Trägern der Sozialversicherung erfolgt die Ausstellung automatisch. Ein separater Antrag ist dafür nicht erforderlich. Die Ausstellung wird vom zuständigen Träger der Rentenversicherung vorgenommen. Die Zustellung erfolgt per Post.

Sollte ausnahmsweise vorab ein Ausweis benötigt werden, kann dies gegen Vorlage der Geburtsurkunde beim zuständigen Rentenversicherungsträger beantragt werden.

Wie gehe ich beim Verlust oder Beschädigung meines Sozialversicherungsausweises vor?

Die Beantragung eines neuen Sozialversicherungsausweises erfolgt über die zuständige (eigene) Krankenkasse. Dies gilt sowohl bei Verlust als auch bei Beschädigung, die zur Unlesbarkeit des Ausweises geführt hat. Letzterer muss dann gegen den Neuen ausgetauscht werden, da pro Arbeitnehmer nur ein Sozialversicherungsausweis zulässig ist.

Wann erhalte ich einen neuen Sozialversicherungsausweis?

Sollte sich Ihre Sozialversicherungsnummer ändern oder bsw. Ihr Name aufgrund einer Heirat, so erhalten Sie automatisch einen neuen Ausweis. Dies sollte innerhalb von 4 Wochen der Fall sein. Falls nicht ist der Rentenversicherungsträger zu kontaktieren.

Kommentare

  1. Vielen Dank hierfür, sehr hilfreich!

Deine Meinung ist uns wichtig

*