Welcher Handytarif ist der günstigste in Österreich?

Wer sich in Österreich für einen neuen Handytarif interessiert, der wird viele Möglichkeiten zur Auswahl haben.

Ein guter und empfehlenswerter Tarif ist vom jeweiligen Nutzungsverhalten abhängig. Das Smartphone ist zum ständigen Begleiter geworden und aufgrund der vielen Funktionen und Features, wird ein Smartphone heute fast kaum noch für die Telefonie genutzt. Deshalb sollte ein geeigneter Handytarif darauf auch abgestimmt sein.

Günstige Handytarife in Österreich im Vergleich


Diese österreichischen Anbieter für Handytarife gibt es

Fast jährlich werden in Österreich neue Anbieter für Handytarife präsentiert.

Für Sie als Kunde hat das natürlich einen großen Vorteil, denn die Anbieter versuchen sich gegenseitig mit günstigen Konditionen und Tarifen zu unterbieten. Wenn Sie nach einem neuen Anbieter oder Handytarif Ausschau halten, sollten Sie natürlich zuerst die bekanntesten Anbieter in Österreich kennen.

  • A1
  • T Mobile
  • Tele Ring
  • Drei
  • Bob
  • Yesss
  • HELP Mobile
  • Red Bull Mobile
  • spusu
  • S Budget Mobile

Bei einigen dieser Anbieter handelt es sich um Tarife von bekannten Discountern, welche das Netz von den großen Anbietern nutzen. Aufgrund der riesigen Auswahl an Tarifen, sollte eigentlich für jeden ein passendes Tarifpacket zu finden sein. Zu den großen Anbietern in Österreich zählen nachfolgende Anbieter:

  • T Mobile
  • Drei
  • A1

Wer die aktuellen Statistiken betrachtet wird feststellen, dass das Senden und Empfangen von Daten in den letzten Jahren enorm zugenommen hat. Deshalb sollten Sie sich für einen Tarif entscheiden, der in Bezug auf das Datenvolumen zu Ihrem Nutzungsverhalten passt.

Quelle:  https://www.welcher-handytarif.at

Mit einem Smartphone nutzen auch sehr viele die verschiedensten Apps. Diese Apps funktionieren natürlich nur mit dem Internet in Kombination und somit ist eine relativ große Datenmenge in einem Tarif wichtig und ratsam.

Stockfoto-ID: 188140240 Copyright: udra11/Bigstockphoto.com

Wichtig: Aktuelle Angebote für Handytarife vergleichen!
Stockfoto-ID: 188140240 Copyright: udra11/Bigstockphoto.com

Nach folgenden Kriterien werden die Tarife in Österreich berechnet:

  • Gesprächsminuten
  • SMS
  • Datenvolumen

Wie bereits angesprochen, sind die inkludierten Gesprächsminuten in einem Handytarif eigentlich schon zweitrangig geworden.

Auch das Versenden von SMS ist für viele Nutzer heute kaum noch bedeutend. Nachrichten, Bilder oder Videos werden über WhatsApp verschickt. Dafür ist jedoch auch wieder Datenvolumen notwendig.

Ein weiterer Punkt bei den Apps ist, dass soziale Netzwerke, wie Facebook oder Twitter in unserem Leben eine wichtige Rolle spielen. Mit diesen Medien sind wir mit unseren Freunden in Kontakt und können auch diverse Informationen oder Neuigkeiten teilen. Bei den heutigen Handytarifen ist das inkludierte Datenvolumen somit ein entscheidender Faktor.

Es ist davon auszugehen, dass der Verbrauch an Datenvolumen auch in den kommenden Jahren deutlich ansteigen wird. Deshalb entscheiden sich sehr viele Österreicher für eine sogenannte Flatrate mit einem unbegrenzten Datenvolumen. Ein Smartphone kann natürlich auch mit dem heimischen WLAN verbunden werden. Somit kann jeder Nutzer beim Datenvolumen oder genauer gesagt beim Verbrauch Einsparungen tätigen. Der günstigste Handytarif in Österreich ist also gar nicht so einfach zu finden.

Diese Tarife sind derzeit in Österreich sehr beliebt

Nachfolgend werden Ihnen die günstigsten Tarife der bekannten auch der größten Anbieter kurz vorgestellt.

Günstiger Tarif bei A1

Bei diesem Anbieter ist derzeit folgender Tarif der günstigste im Angebot:

  • 29,90 Euro/Monat
  • 8 GB Datenvolumen
  • Unlimitiert SMS und Freiminuten

Günstigster Tarif bei T Mobile

  • Youth Turbo Tarif für 19,99 Euro/Monat
  • 16 GB Datenvolumen
  • Unlimitiert SMS und Freiminuten

Günstigster Tarif bei Drei

  • Optimal SIM M für 14,00 Euro/Monat
  • 10 GB Datenvolumen
  • Unlimitiert SMS und Freiminuten

Günstige Tarife von Discountern in Österreich

Die Anzahl der Tarife von Discountern ist in Österreich in den letzten Jahren enorm angestiegen. Kunden erhalten für unter 10,00 Euro/Monat ein sehr gutes Tarifpacket geboten. Ein Datenvolumen von 8 bis 10 GB ist bei solchen Tarifen standardmäßig. Unlimitierte SMS sowie Freiminute sind ebenfalls kein Thema.

Es ist relativ schwer aktuelle Angebote der Handytarife zu liefern, denn Änderungen werden fast wöchentlich durchgeführt und vorgenommen. Wer also immer aktuell sein möchte, sollte regelmäßig die Tarife vergleichen.

Ein weiterer Unterschied sollte dennoch auch angesprochen werden, denn die Tarife in Österreich gibt es mit Bindung und ohne Vertragsbindung. Beliebt sind besonders bei Jugendlichen die Tarife ohne Bindung.

Nutzer können monatlich kündigen und sich gegebenenfalls für einen anderen Anbieter entscheiden. Bei den Tarifen die mit einer Bindung angeboten werden, müssen Sie mit einer Mindestvertragsdauer von durchschnittlich zwei Jahren rechnen.

Zusatzpakete – darauf sollten Sie noch achten

Ein guter und auch günstiger Handytarif zeichnet sich auch mit Zusatzpaketen aus. Bei vielen Tarifen müssen Kunden etwa für die Anruferkennung eine zusätzliche Gebühr entrichten. Dies ist zwar im Verhältnis sehr gering, jedoch sind solche Funktionen die im Handytarif inkludiert sind natürlich weitaus besser und auf Dauer auch kostengünstiger.

Beim Roaming sollte auch jeder darauf achten, dass das Datenvolumen in der EU genutzt werden kann. Bei einigten Tarifen in Österreich kann dieses bis zu einem gewissen Teil im EU-Ausland genutzt werden.

Nicht verbrauchte Einheiten können bei einigen Handytarifen mitgenommen werden und bei anderen verfallen nicht genutzte Einheiten.

Deine Meinung ist uns wichtig

*